Weshalb werde ich aufgefordert, einem Dropbox Business- bzw. Dropbox Enterprise-Team beizutreten, wenn ich mich in meiner privaten Dropbox anmelde?

Wenn Sie bei der Anmeldung in Ihrer privaten Dropbox aufgefordert werden, einem Dropbox Business-Team beizutreten, kann dies zwei Gründe haben:

  • Sie haben mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse ein Dropbox Basic-, Plus- oder Professional-Konto erstellt
  • Ihr Administrator hat die Einladung, einem Dropbox Business-Team beizutreten, an Ihr privates Konto geschickt
    • In diesem Fall bitten Sie Ihren Team-Admin, die Einladung noch einmal zu senden, diesmal an Ihre Geschäftsadresse

Was mache ich, wenn ich aufgefordert werde, einem Team beizutreten?

Wenn Sie aufgefordert werden, einem Dropbox Business oder Enterprise-Team beizutreten, haben Sie bezüglich Ihrer bisherigen Dateien zwei Möglichkeiten:

  1. An „[Teamname]“ übertragen
    • Alle Dateien in Ihrem aktuellen Konto werden in Ihr Business-Konto übertragen; der Team-Admin hat dann Zugriff auf all diese Dateien 
  2. Getrennt von „[Teamname]“ speichern
    • Sie werden aufgefordert, für alle Dateien in Ihrem Konto ein neues Dropbox-Konto zu erstellen; Ihr Team-Admin hat keinen Zugriff auf diese Dateien

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf Weiter. Je nach Auswahl müssen Sie danach Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Hinweis: Wenn Sie bereits ein privates Konto haben, bitten Sie Ihren Team-Admin, die Einladung noch einmal zu senden, diesmal an Ihr Geschäftskonto. 

Hat ein Team-Admin Zugriff auf meine privaten Dateien?

Ja, wenn ein bestehendes Konto in ein Dropbox Business-Team übertragen wird, erhält der Team-Admin sofort Zugriff auf dieses Konto und kann Dateien sehen, öffnen, freigeben und löschen. 

Wenn Sie ein sekundäres, privates Dropbox-Konto erstellen, hat Ihr Team-Admin keinen Zugriff auf dieses Konto. 

Erfahren Sie mehr darüber, inwiefern Ihr Team-Admin Zugriff auf Ihr Konto hat.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!