Was kann ich tun, wenn ich glaube, dass mein Konto gehackt wurde?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Dropbox-Konto gehackt wurde, prüfen Sie, ob eines der folgenden Szenarien zutrifft:

In meinem Dropbox-Konto befinden sich Dateien oder Fotos, die ich nicht kenne

Klicken Sie auf die unbekannte Datei und dann rechts auf Versionsverlauf, um herauszufinden, wer die Datei hinzugefügt hat.

Außerdem können Sie auf der Seite Freigabe nachsehen, ob sich die unbekannten Dateien oder Fotos in einem freigegebenen Ordner befinden. Falls ja, könnte ein anderer Nutzer dieses Ordners diese Dateien hinzugefügt haben.

Das können Sie tun, wenn Sie die Fotos sehen, die nicht Ihnen gehören.

Meine Dateien sind verschwunden

So können Sie verloren gegangene Dateien in Ihrem Dropbox-Konto wiederherstellen.

Dropbox Plus- und Professional-Nutzer können Dropbox Rewind nutzen, wodurch Ihr gesamtes Konto auf einen vergangenen Zeitpunkt zurückgesetzt werden kann. So verwenden Sie Dropbox Rewind

Ich kann mich nicht bei meinem Konto anmelden

Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie Ihr Dropbox-Kennwort hier zurücksetzen.

Erfahren Sie, wie Sie wieder auf Ihr Konto zugreifen können, wenn Sie die zweistufige Überprüfung aktiviert haben.  

Dropbox Business-Teammitglieder

Wenn Sie Mitglied eines Dropbox Business-Teams sind, hat sich Ihr Administrator möglicherweise mit dem Feature Als Nutzer anmelden bei Ihrem Konto angemeldet. Dabei hat der Administrator folgende Möglichkeiten:

  • Die Ordnerstruktur des Kontos sehen
  • Dateien und Ordner für andere freigeben
  • Dateien ansehen, öffnen und herunterladen
  • Dateien löschen oder gelöschte Dateien wiederherstellen

Falls keiner der oben genannten Fälle zutrifft

Wenn es immer noch so aussieht, als wäre Ihr Konto gehackt worden, wenden Sie sich an den Dropbox-Support, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können. 

Außerdem empfehlen wir die folgenden Maßnahmen:

  • Setzen Sie Ihr Kennwort zurück (verwenden Sie ein einmaliges Kennwort und geben Sie es niemals an andere Personen weiter).
  • Öffnen Sie die Sicherheitsseite und trennen Sie alle Geräte, Drittanbieter-Apps und Webbrowser (indem Sie auf das X daneben klicken) von Ihrem Konto. Verknüpfen Sie anschließend nur das erneut, was Sie wirklich brauchen.
  • Aktivieren Sie die zweistufige Überprüfung, um Ihrem Konto eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!