Warum deaktiviert Dropbox Konten?

Dropbox hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine intelligentere Art der Zusammenarbeit zu entwickeln. Dies setzt die Schaffung einer Umgebung voraus, der die Menschen vertrauen können. Zu diesem Zweck möchten wir sicherstellen, dass der Schutz und die gesetzlichen Rechte unserer Einzelnutzenden gewahrt werden. So werden in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in unserer Richtlinie über die zulässige Nutzung die Verhaltensweisen beschrieben, die bei Dropbox inakzeptabel sind. Wir dulden keine Inhalte oder Aktivitäten, die unsere Nutzerinnen und Nutzer gefährden. Dropbox verfügt über ein umfassend geschultes Team, das sich der Durchsetzung unserer Richtlinien verschrieben hat und umgehend Maßnahmen ergreifen wird, wenn jemand gegen diese Richtlinien verstößt.  

Bei missbräuchlichem Verhalten oder bei der Erstellung, Speicherung oder Weitergabe rechtswidriger oder anstößiger Inhalte, insbesondere wenn diese eine Gefährdung oder Schädigung anderer Personen darstellen, wird Dropbox damit in Zusammenhang stehende Konten deaktivieren und die Zugriffsrechte für unseren Dienst entziehen.

Im Folgenden sind einige der häufigsten Arten von inakzeptablen Inhalten oder Verhaltensweisen aufgeführt, die gegen die Dropbox-Richtlinien verstoßen und zur Deaktivierung eines Kontos führen können: 

  • Malware, Phishing oder Spam
  • Material zur sexuellen Ausbeutung und zum sexuellen Missbrauch von Kindern, einschließlich illegalem Material zum sexuellen Missbrauch von Kindern oder Inhalte, in denen Minderjährige sexuell ausgebeutet werden (wenn Dropbox Fälle von offensichtlichem sexuellen Missbrauch von Kindern in unseren Diensten bekannt werden, melden wir dies dem National Center for Missing and Exploited Children in Übereinstimmung mit dem US-amerikanischen Recht)
  • Extreme Gewalttaten oder terroristische Aktivitäten, einschließlich der Förderung solcher Aktivitäten
  • Böswillige Aktivitäten, durch die Nutzende, Hosts oder Netzwerke gestört oder unterbrochen werden

Bei der Deaktivierung eines Kontos wird der gesamte Zugriff auf dieses Konto und auf die dazugehörigen Inhalte in Dropbox gesperrt.

Überprüfung einer Konto-Deaktivierung beantragen

Unser Team wendet bei der Durchsetzung unserer Richtlinien äußerste Sorgfalt an. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich bei der Deaktivierung Ihres Kontos um einen Fehler handelt, können Sie über dieses Formular eine Überprüfung Ihres Konto beantragen.

Wichtiger Hinweis zu Teamkonten

Team-Admins können Teamkonten deaktivieren und Mitglieder aus Ihren Teams entfernen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite. Wenn Sie Mitglied eines Teams sind und Ihr Konto deaktiviert wurde, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Team-Admin. 

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten