So verwenden Sie „Email to Dropbox“

Mit „Email to Dropbox“ können Sie und Ihre Vertrauenspersonen E-Mail-Anhänge unter Verwendung einer individuellen E-Mail-Adresse direkt an Ihr Dropbox-Konto weiterleiten. Dateianhänge dürfen maximal 20 MB pro E-Mail groß sein. Einige E-Mail-Clients legen möglicherweise eine geringere Größe fest.

Ihre individuelle E-Mail-Adresse einrichten

Wenn Sie Mitglied eines Teamkontos sind, muss Ihr Admin „Email to Dropbox“ aktivieren, bevor Sie Ihre individuelle E-Mail-Adresse einrichten können. Wenn Ihr Admin dieses Feature bereits aktiviert hat oder wenn Sie ein Abo für Einzelnutzer haben, können Sie Ihre individuelle E-Mail-Adresse wie folgt einrichten:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie neben Email to Dropbox auf Einrichten.
    • Hinweis: Sie können „Email to Dropbox“ auch über das App Center einrichten.       
  5. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf Jetzt eine E-Mail-Adresse erstellen.
  6. Klicken Sie auf Fertig.

Sie erhalten von Ihrer individuellen E-Mail-Adresse eine E-Mail mit ein paar Tipps zu den ersten Schritten. Am besten speichern Sie diese Adresse in Ihren Kontakten, um sie immer griffbereit zu haben.

Alle Dateianhänge, die an Ihre individuelle E-Mail-Adresse weitergeleitet werden, erscheinen im privaten Ordner „E-Mail-Anhänge“ Ihres Dropbox-Kontos. Sie können den Ordner „E-Mail-Anhänge“ genauso freigeben, wie Sie es mit anderen Dateien oder Ordnern machen würden.

Hinweis: Über diese Adresse können beliebige Personen Dateianhänge an Ihr Dropbox-Konto senden. Geben Sie die Adresse nur an Personen weiter, denen Sie vertrauen.

Ihre individuelle E-Mail-Adresse ändern

Um Ihre individuelle E-Mail-Adresse zu ändern:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Blättern Sie nach unten und klicken Sie neben Email to Dropbox auf Neue E-Mail-Adresse anfordern.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
    • Hinweis: Nach dieser Änderung ist Ihre bisherige individuelle E-Mail-Adresse nicht mehr aktiv.

„Email to Dropbox“ deaktivieren

So deaktivieren Sie „Email to Dropbox“:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Blättern Sie nach unten und klicken Sie neben Email to Dropbox auf Deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf Ja.

Admins: „Email to Dropbox“ für Ihr Team aktivieren oder deaktivieren

Hinweis: Nur Team-Admins können Email to Dropbox für Teamkonten aktivieren oder deaktivieren.

So aktivieren oder deaktivieren Sie „Email to Dropbox“ für Ihr Team:

  1. Melden Sie sich als Administrator bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter Weitere Einstellungen auf Dateianfragen.
  5. Stellen Sie den Schalter für Email to Dropbox auf Ein oder Aus.

Sobald das Feature aktiviert ist, können Teammitglieder individuelle E-Mail-Adressen erstellen, an die ihre Anhänge weitergeleitet werden. Eine entsprechende Anleitung finden Sie oben im Abschnitt „Ihre individuelle E-Mail-Adresse einrichten“.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten