Mit Verknüpfungen einfach Zeit sparen

Sie können jetzt Verknüpfungen zu beliebigen Webseiten genau wie normale Dateien in Ihrem Dropbox-Konto erstellen und speichern. Mit Verknüpfungen können Sie Inhalte aus webbasierten Projektmanagement- und Produktivitätstools und sogar Nachrichten, Wikis und Paper-Dokumente neben Ihren regulären Arbeitsdateien in Dropbox aufbewahren. Verknüpfungen lassen sich über dropbox.com, in der neuen Desktop-App und über die Task- bzw. Menüleiste erstellen. In der mobilen Dropbox-App können Sie Verknüpfungen zwar öffnen, aber nicht erstellen. 

Hinweis: Verknüpfungen erhalten die Dateierweiterung .web und sind in Ihren Ordnern an dem Globussymbol erkennbar. Sie werden in Ihrem Standardbrowser geöffnet.

 

Weitere Informationen über Verknüpfungen

Eine Verknüpfung zu einer Webseite erstellen

So erstellen Sie auf dropbox.com oder in der neuen Desktop-App eine Verknüpfung zu einer Webseite:

  1. Melden Sie sich auf dropbox.com an oder öffnen Sie die neue Desktop-App.
  2. Öffnen Sie den Ordner, in dem die Verknüpfung gespeichert werden soll.
  3. Klicken Sie auf Neue Datei erstellen (dropbox.com) oder auf Erstellen (neue Desktop-App).
  4. Klicken Sie auf Verknüpfung.
  5. Geben Sie die URL und den Namen der Webverknüpfung ein.
  6. Klicken Sie auf Erstellen.

Hinweis: Business-Teams müssen sich für den Vorabzugriff anmelden, um die neue Dropbox-Desktop-App zu verwenden.

So erstellen Sie über den Infobereich rechts in der Taskleiste bzw. in der Menüleiste eine Verknüpfung zu einer Webseite:

  1. Öffnen Sie die Dropbox-Desktop-App und klicken Sie im Infobereich rechts in der Taskleiste oder Menüleiste auf das Dropbox-Symbol.
  2. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+).
  3. Klicken Sie auf Verknüpfung.
  4. Geben Sie die URL und den Namen der Webverknüpfung ein.
  5. Wählen Sie im Drop-down-Menü Speicherort den Ordner, in dem die Verknüpfung gespeichert werden soll. 
  6. Klicken Sie auf Erstellen.