Team-Ordner und Gruppen

Dropbox Business funktioniert am besten, wenn die Struktur im Teambereich die Struktur Ihres Unternehmens widerspiegelt. Die Admins richten in der Regel als Erstes eine Ordnerstruktur ein und erstellen die Nutzergruppen, die diesen Ordnern zugeordnet werden sollen, bevor sie ihre Kollegen ins Team einladen. Sehen wir uns also als Nächstes die sogenannten Team-Ordner und Nutzergruppen genauer an.

Nutzergruppen

Wie der Name schon sagt, ist eine Nutzergruppe eine Gruppe von Teammitgliedern, die Zugang zu denselben Informationen brauchen. Nutzergruppen können zum Beispiel nach Team, Abteilung oder Projekt untergliedert sein. Anhand dieser Gruppen können Sie den Zugriff auf verschiedene Team-Ordner gezielt zuweisen.

Anleitung: Nutzergruppen

Gruppe erstellen

Nur Dropbox Business-Admins können unternehmensverwaltete Gruppen erstellen.

    1. Melden Sie sich als Admin bei dropbox.com an.

    2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.

    3. Klicken Sie auf Gruppen.

    4. Klicken Sie auf Gruppe erstellen.

    5. Geben Sie einen Namen für die Gruppe ein.

– Alle Teammitglieder sehen diesen Namen. Als Gruppenmanager können Sie den Namen der Gruppe jederzeit ändern

    6. Wählen Sie aus, ob die Gruppe unternehmens- oder nutzerverwaltet sein soll.

    7. Klicken Sie auf Gruppe erstellen.

Gruppenmitglieder hinzufügen

Nur Administratoren können einer unternehmensverwalteten Gruppe Nutzer hinzufügen. Bei unternehmensverwalteten Gruppen können die Teammitglieder keine Anfrage auf Beitritt stellen.

    1. Melden Sie sich als Admin bei dropbox.com an.

    2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.

    3. Klicken Sie auf Gruppen.

    4. Wählen Sie den Namen der Gruppe aus, der Sie Mitglieder hinzufügen möchten.

    5. Klicken Sie auf Nutzer hinzufügen.

    6. Geben Sie den Namen der Person ein, die Sie einladen möchten, und klicken Sie auf Nutzer hinzufügen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Nutzern zu einer Gruppe und zum Entfernen von Nutzern aus einer Gruppe