Team-Ordner

Der Team-Ordner ist ein Knotenpunkt für die gemeinsame Nutzung von Inhalten. Eine Datei, die Sie in einem Team-Ordner speichern, wird automatisch für alle Gruppenmitglieder freigegeben, die darauf Zugriff haben. Nur Admins können Team-Ordner einrichten und verwalten. Admins können auch Nutzer außerhalb der Gruppe dazu einladen, bestimmte Dateien, Ordner und Dropbox Spaces in einem Team-Ordner anzusehen oder zu bearbeiten.

Zusätzlich können alle Nutzer selbst zusätzliche freigegebene Ordner und Dropbox Spaces einrichten, sodass Ihre Kollegen flexibel mit bestimmten Personen zusammenarbeiten können.

Anleitung: Team-Ordner erstellen

Unter Inhalte können Sie die Ordnerstruktur Ihres neuen Teambereichs festlegen und ändern. Team-Admins können dort auch die Nutzer geteilter Inhalte verwalten.

     1. Melden Sie sich mit Ihrem Admin-Konto bei dropbox.com an.

     2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.

     3. Klicken Sie auf Inhalte.

     4. Klicken Sie auf Neuer Ordner.

     5. Entscheiden Sie, ob jeder im Team Zugriff auf diesen Ordner haben soll oder nur bestimmte Gruppen oder Nutzer.

     6. Wählen Sie aus, ob Nutzer den Inhalt des Ordners bearbeiten oder nur betrachten dürfen.

– Kann bearbeiten: Nutzer können den Inhalt dieses Ordners betrachten, bearbeiten und den Zugriff darauf verwalten.

– Kann betrachten: Nutzer können den Inhalt dieses Ordners nur betrachten (und herunterladen).

     7. Klicken Sie auf Erstellen.

Hinweis: Nutzer mit Bearbeitungsberechtigung für einen Ordner haben automatisch auch die Bearbeitungsberechtigung für alle darin enthaltenen Unterordner. Wenn die Mitglieder einer Gruppe zum Beispiel den Ordner „Design“ bearbeiten können, können sie auch alle Unterordner von „Design“ bearbeiten, es sei denn, der Zugriff auf einen Ordner wurde beschränkt.