Eine zentrale Anlaufstelle auf dem Desktop

Mit der Desktop-App haben Sie einen zentralen Ort für alle Ihre Inhalte, Tools und Spaces in Dropbox. 

Dropbox im Infobereich rechts in der Taskleiste (Windows) bzw. in der Menüleiste (macOS) hilft Ihnen, immer sofort dort mit der Arbeit weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben. So können Sie mühelos Ihren Arbeitstag priorisieren und alles Wichtige im Blick behalten.

Ihre Dateien lassen sich auch ganz leicht wiederfinden. Über den Dropbox-Ordner im Datei-Explorer (Windows) bzw. Finder (macOS) können Sie sie wie gewohnt organisieren und aufrufen. 

Anleitung: Desktop-App

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Dropbox herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.

  1. Laden Sie die Desktop-App auf Ihren Rechner herunter.

  2. Sobald sie installiert ist, werden Sie aufgefordert, sich mit den Anmeldedaten für Ihr Dropbox Business-Konto anzumelden. Verwenden Sie dazu dieselben Daten, die Sie auch auf dropbox.com verwenden. Ihre E-Mail-Adresse und das Kennwort zur Anmeldung sind für alle Geräte gleich.

  3. Melden Sie sich bei Ihrem privaten Konto an, wenn Sie dieses mit Ihrem Dropbox Business-Konto verknüpfen möchten.

  4. Sobald Dropbox auf dem Computer installiert ist, sehen Sie die Desktop-App sowie ein Dropbox-Symbol im Infobereich rechts in der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac). Außerdem erscheint auf Ihrer Festplatte der Dropbox-Ordner.

 

Die Dropbox-Desktop-App ist für die Betriebssysteme Linux, macOS und Windows verfügbar. Wenn Sie Windows 10 im S Modus verwenden, lesen Sie stattdessen diesen Artikel.

Erfahren Sie mehr zu den Betriebssystemanforderungen von Dropbox.

So ändern Sie die Einstellungen der Desktop-App auf dem Rechner.

Was Sie tun können, wenn Dropbox sich nicht installieren lässt.

Für fast jeden Dateityp gibt es mehrere Möglichkeiten der Speicherung in Dropbox.

  • Auf dem Computer können Sie Dateien per Drag & Drop zur Desktop-App oder in den Dropbox-Ordner auf Ihrer Festplatte ziehen.
    • In den meisten Apps können Sie Dateien über die Menüoption Speichern unter … direkt in Ihrem Dropbox-Konto speichern.
  • Auf dropbox.com können Sie Dateien mit der Schaltfläche Hochladen oder per Drag & Drop hinzufügen.
  • Auf Ihrem Smartphone oder Tablet öffnen Sie die Dropbox-App und klicken Sie dann auf das Pluszeichen (+), um Dateien hochzuladen.

Wenn Sie viele Dateien gleichzeitig hinzufügen, kann das erste Hochladen etwas länger dauern.

Um einen beliebigen Ordner in Ihrem Dropbox-Konto zu einem Dropbox Space zu machen, müssen Sie ihm lediglich eine Übersicht hinzufügen. Mithilfe dieser Übersicht können Sie Ihre Inhalte leichter organisieren und behalten alles Wichtige im Blick, zum Beispiel Dateiaktivitäten, Kommentare und Aufgaben.

So fügen Sie einem Ordner eine Übersicht hinzu, um ihn zu einem Dropbox Space zu machen:

  1. Öffnen Sie die Dropbox-Desktop-App.
  2. Gehen Sie zu dem Ordner, den ein Dropbox Space werden soll.
  3. Öffnen Sie den Ordner.
  4. Klicken Sie in den Bereich unter dem Ordnernamen und geben Sie eine Beschreibung ein.

Bei der Installation der Desktop-App wird ein Dropbox-Ordner auf Ihrer Festplatte eingerichtet. Dateien, die Sie hierher verschieben oder hier erstellen, werden in die Dropbox-Cloud hochgeladen. 

So legen Sie fest, dass Dropbox standardmäßig im Finder oder Datei-Explorer geöffnet wird:

  1. Klicken Sie in der Task- oder Menüleiste auf das Dropbox-Symbol. 
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf Ihre Initialen oder Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen ….
  4. Klicken Sie neben Ordner öffnen in: auf das Drop-down-Menü und wählen Sie Finder oder Datei-Explorer aus.