Dropbox for Salesforce Marketing Cloud verwenden

Mit der Dropbox for Salesforce Marketing Cloud-App können Sie direkt über den Marketing Cloud Content Builder auf Dropbox-Inhalte zugreifen und diese so ganz einfach mit Ihrem Team und mit externen Partnern gemeinsam bearbeiten.

Hinweise: 

  • Dieses Feature steht nur Dropbox Business-Teams zur Verfügung
  • Nur Administratoren von Dropbox-Teams können die Einrichtung des Dropbox for Salesforce Marketing Cloud-Ordners einleiten
  • Um Dropbox for Salesforce Marketing Cloud zu installieren und einen Team-Ordner mit Content Builder zu verknüpfen, müssen Sie über Admin-Rechte für die Marketing Cloud verfügen

Dropbox for Salesforce Marketing Cloud installieren

So installieren Sie Dropbox for Salesforce Marketing Cloud:

  1. Melden Sie sich beim Salesforce AppExchange an.
  2. Suchen Sie dort den Eintrag „Dropbox for Salesforce Marketing Cloud“.
  3. Klicken Sie bei Dropbox for Salesforce Marketing Cloud auf Get It Now (Jetzt herunterladen).
  4. Aktivieren Sie das Kästchen „I have read and agree to the terms and conditions“ (Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu) und klicken Sie anschließend auf Confirm and Install (Bestätigen und installieren).
  5. Klicken Sie auf Weiter.

Team-Ordner mit Content Builder verknüpfen

Wenn Sie Inhalte aus Ihrem Dropbox-Team-Ordner mit Content Builder verknüpfen möchten, müssen Sie Ihren Ordner verknüpfen. Das geht so:

  1. Wählen Sie den Geschäftsbereich (Business Unit) aus, mit dem Sie einen Dropbox-Team-Ordner verknüpfen möchten.
  2. Öffnen Sie die Dropbox for Salesforce Marketing Cloud-App über den Tab „AppExchange“.
    • Wenn Sie derzeit nicht bei Dropbox angemeldet sind, klicken Sie auf Bei Dropbox anmelden und folgen Sie den Schritten zur Anmeldung.
  3. Klicken Sie auf Team-Ordner hinzufügen.
  4. Wählen Sie den Dropbox-Team-Ordner aus, auf den Sie über Content Builder zugreifen möchten. 

Hinweise:

  • Achten Sie darauf, weder den Dropbox-Team-Ordner noch dessen Inhalt während der Synchronisierung zu bearbeiten.
  • Bei dieser Integration werden nur Inhalte in Dropbox mit Content Builder synchronisiert. In Content Builder vorgenommene Dateiänderungen werden dagegen NICHT mit Dropbox synchronisiert.
  • In Content Builder vorhandene Dateien werden bei der Synchronisierung mit Dateien desselben Namens und Dateityps aus Dropbox überschrieben.
  • Wenn Sie einen Ordner in Dropbox umbenennen, ändert sich die zugehörige URL und der Ordner verschwindet vorübergehend aus Content Builder.
  • Ordner mit Zugriffsbeschränkung im ausgewählten Team-Ordner werden ebenfalls mit Content Builder synchronisiert.

Welche Inhalte kann ich von Dropbox aus synchronisieren?

  • Content Builder akzeptiert ausschließlich bestimmte Dateitypen, die auch von Salesforce Marketing Cloud unterstützt werden. Die Dateigröße der einzelnen Dateien darf 3 MB nicht überschreiten.
  • Alle aus Ihrem Dropbox-Konto synchronisierten Inhalte werden in Content Builder mit dem Tag „Dropbox“ gekennzeichnet.
  • Beim Löschen von Dateien und Ordnern aus Ihrem Dropbox-Konto werden diese Inhalte automatisch auch aus Content Builder gelöscht.
  • In Salesforce Marketing Cloud vorliegende Inhalte werden bei Änderungen an den entsprechenden Dropbox-Inhalten überschrieben.

Warum wurde die Synchronisierung meines Dropbox-Kontos mit Content Builder eingestellt?

Wenn der Administrator, der die Synchronisierung eingeleitet hat, kein Administrator mehr ist oder aus dem Team entfernt bzw. vorübergehend gesperrt wird, wird die Synchronisierung beendet, bis ein aktiver Administrator die Dropbox for Salesforce Marketing Cloud-App in Salesforce Marketing Cloud öffnet. Um eine Unterbrechung der Synchronisierung zu vermeiden, können Sie ein Dienstkonto erstellen (d. h. ein Konto, das mit keinem konkreten Mitarbeiter verknüpft ist).

Ihren verknüpften Ordner ändern

Sie können auch einen anderen Dropbox-Team-Ordner verknüpfen. Das geht so:

  1. Öffnen Sie die Dropbox for Salesforce Marketing Cloud-App über den Tab „AppExchange“.
    • Wenn Sie derzeit nicht bei Dropbox angemeldet sind, klicken Sie auf Bei Dropbox anmelden und folgen Sie den Schritten zur Anmeldung.
  2. Klicken Sie auf Anderen Ordner auswählen.
  3. Klicken Sie auf Dateisynchronisierung anhalten. Diese Aktion kann nicht sofort rückgängig gemacht werden.
  4. Folgen Sie nun der Anleitung unter Team-Ordner mit Content Builder verknüpfen, um den gewünschten Team-Ordner hinzuzufügen.

Dropbox for Salesforce Marketing Cloud deinstallieren

Als Administrator der Marketing Cloud können Sie Dropbox for Salesforce Marketing Cloud wie folgt deinstallieren:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Marketing Cloud-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Ihren Nutzernamen.
  3. Klicken Sie auf Set-up.
  4. Klicken Sie jetzt in der Seitenleiste Plattform-Tools unter der Unterüberschrift Anwendungen auf Installierte Pakete.
  5. Klicken Sie auf Dropbox for Salesforce Marketing Cloud.
  6. Klicken Sie auf Deinstallieren.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!