Slack in Dropbox verwenden

Mit der Dropbox+Slack-Integration können Sie:

  • Dateien in Slack freigeben und Nachrichten direkt aus einer Dropbox-Datei an Ihre Slack-Kontakte senden
  • Sehen, von wem, wann und in welchen Channels Ihre Dateien in Slack freigegeben wurden – diese Informationen finden Sie in der jeweiligen Dateivorschau im Bereich Aktivität
    • Hinweis: Wenn Sie keinen Zugriff auf den Channel oder die Nachricht haben, in der bzw. in dem die Datei freigegeben wurde, sehen Sie in der Slack-Aktivität keine näheren Angaben.

Weitere Informationen zur Dropbox+Slack-Integration finden Sie im Hilfecenter von Slack.

Sind Sie Team-Admin in Dropbox Business?

Erfahren Sie, wie Sie App-Integrationen wie Slack für Ihr gesamtes Team verwalten.

Slack mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpfen

So verknüpfen Sie Slack mit Ihrem Dropbox-Konto:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf den grauen Kreis oder Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie neben Slack auf Mit Slack verknüpfen und befolgen Sie die Anweisungen.

Sie können Dropbox auch innerhalb von Slack verknüpfen, indem Sie Ihrem Arbeitsbereich die Dropbox-App hinzufügen.

Dropbox-Dateien in Slack freigeben

So geben Sie eine Datei über dropbox.com in Slack frei:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Datei.
    • Wenn Sie die Datei jedoch aus der Vorschau heraus in Slack freigeben möchten, müssen Sie auf die Datei klicken
  3. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Freigeben.
  4. Klicken Sie auf In Slack freigeben. Wenn Sie möchten, können Sie eine Nachricht hinzufügen.
  5. Klicken Sie neben dem Channel oder Kontakt, für den Sie die Datei freigeben möchten, auf Senden.

So geben Sie eine Datei über die Dropbox-Desktop-App in Slack frei:

  1. Klicken Sie auf die Datei, die Sie in Slack freigeben möchten.
  2. Klicken Sie auf Freigeben.
  3. Klicken Sie auf Slack
  4. Klicken Sie neben dem Channel oder Kontakt, für den Sie die Datei freigeben möchten, auf Senden.

Ein Link zur Datei erscheint nun im gewählten Slack-Channel oder in einer Direktnachricht an die Person, für die Sie diese freigegeben haben. Nachdem Sie eine Dropbox-Datei über Slack freigegeben haben, können Sie in der Slack-Suchleiste den Dateinamen eingeben, um sie zu finden.

In Dropbox Nachrichten
an Slack-Kontakte senden

Sie können einem Slack-Kontakt, für den Sie in Slack eine Datei freigegeben haben, direkt aus der Dateivorschau in Dropbox eine Nachricht senden. Und zwar so:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Wählen Sie die Datei, aus der Sie eine Nachricht senden möchten.
  3. Klicken Sie oben auf den Kreis mit dem Profilbild oder den Initialen der Person, der Sie eine Nachricht senden möchten.
    • Wenn Sie die Person nicht sehen, klicken Sie auf die Überlaufliste (den Kreis mit der Zahl darin) und klicken Sie auf die Person, der Sie eine Nachricht senden möchten.
    • Wenn sich die Datei in einem freigegebenen Ordner befindet, klicken Sie auf die Überlaufliste (den Kreis mit der Zahl darin), dann auf den Order und schließlich auf die Person, der Sie eine Nachricht senden möchten.
  4. Klicken Sie auf das Textfeld Nachricht über Slack senden und geben Sie Ihre Nachricht ein. Daraufhin wird der Person ein Link zur Datei geschickt. Um den Link zu entfernen, klicken Sie auf das x neben der Datei.
    • Wenn Nachricht über Slack senden nicht angezeigt wird, klicken Sie auf den Abwärtspfeil und anschließend auf Slack
  5. Klicken Sie auf Senden.

Slack von Ihrem Dropbox-Konto trennen 

So trennen Sie Slack von Ihrem Dropbox-Konto:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf den grauen Kreis oder Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie neben Slack auf Verknüpfung aufheben.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!