Zoom mit Dropbox verwenden

Mit der Dropbox+Zoom-Integration können Sie:

  • Direkt aus Dropbox Zoom-Meetings erstellen und daran teilnehmen
  • Aus Dropbox sofortige Zoom-Meetings starten
  • Dropbox-Dateien in Zoom-Meetings präsentieren
  • Nachrichten zu Dropbox-Dateien direkt von Zoom aus senden
  • Aufzeichnungen und Transkripte von Zoom-Meetings automatisch in Dropbox speichern

Sind Sie Team-Admin in Dropbox Business?

Erfahren Sie, wie Sie App-Integrationen wie Zoom für Ihr gesamtes Team verwalten.

Zoom mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpfen

Um Zoom mit Dropbox zu verknüpfen, müssen Sie zunächst Ihren Google- oder Outlook-Kalender mit Dropbox verknüpfen. Wenn Sie Ihren Kalender verknüpft haben, können Sie mit den folgenden Schritten Zoom mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpfen.

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf Ihr Profilbild (oder das Symbolbild).
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie neben Zoom auf Mit Zoom verknüpfen und folgen Sie den Anweisungen.
    • Hinweis: Wenn Sie Mitglied eines Dropbox Business-Teams sind und Zoom nicht sehen, hat Ihr Admin Zoom möglicherweise für Ihr Team deaktiviert. In diesem Fall sollten Sie sich an Ihren Team-Admin wenden, um Ihr Konto mit Zoom zu verknüpfen.

Direkt aus Dropbox Zoom-Meetings erstellen und daran teilnehmen

Sie können direkt aus einer Dropbox-Dateivorschau Zoom-Meetings erstellen, planen und daran teilnehmen.

Sofortige Zoom-Meetings aus einer Dateivorschau in der Dropbox-Desktop-App starten

  1. Öffnen Sie die Dropbox-Desktop-App.
  2. Klicken Sie auf den Namen der Datei, für die Sie eine Vorschau sehen möchten.
  3. Klicken Sie rechts neben der Dateivorschau auf das Zoom-Symbol.
  4. Klicken Sie auf die Namen der Nutzer, mit denen Sie ein Meeting abhalten möchten.
  5. Klicken Sie auf Meeting starten.

Hinweis: Wenn Sie in Ihren Zoom-Einstellungen die Option zum Verwenden einer persönlichen Meeting-ID für Sofort-Meetings aktiviert haben, können Sie kein sofortiges Zoom-Meeting direkt aus Dropbox starten. 

Zoom-Meetings aus einer Dateivorschau in dropbox.com planen

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Datei, für die Sie eine Vorschau sehen möchten.
  4. Klicken Sie oben in der Dateivorschau auf das Profilbild oder die Initialen der Person, mit denen Sie ein Meeting abhalten möchten.
  5. Klicken Sie auf In Zoom-Meeting umwandeln.

Einem bestehenden Zoom-Meeting aus einer Dateivorschau auf dropbox.com beitreten

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Datei, für die Sie eine Vorschau sehen möchten.
  4. Klicken Sie oben in der Dateivorschau auf das Profilbild oder die Initialen der Person, an deren Meeting Sie teilnehmen möchten.
  5. Klicken Sie neben dem gewünschten Meeting auf An Zoom-Meeting teilnehmen.

Dropbox-Dateien in Zoom-Meetings präsentieren

So präsentieren Sie eine Dropbox-Datei in einem Zoom-Meeting:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Datei und klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Teilen.
  3. Klicken Sie auf In Zoom präsentieren
  4. Klicken Sie auf Zoom-Meeting-ID eingeben und geben Sie die Meeting-ID ein.
  5. Klicken Sie auf Präsentieren.

Nachrichten über Dropbox-Dateien in Zoom senden

So senden Sie direkt aus der Dateivorschau auf dropbox.com eine Nachricht in Zoom:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Datei, für die Sie eine Vorschau sehen möchten.
  4. Klicken Sie oben in der Dateivorschau auf das Profilbild oder die Initialen einer Person, mit der Sie die Datei gemeinsam nutzen.
  5. Klicken Sie auf den Bereich Nachricht in Zoom senden und geben Sie Ihre Nachricht ein.
    • Wenn Nachricht in Zoom senden nicht angezeigt wird, klicken Sie auf den Abwärtspfeil und anschließend auf Zoom.
  6. Klicken Sie auf Senden.

Zoom-Cloud-Aufzeichnungen automatisch nach Dropbox kopieren

Wenn Sie Cloud-Aufzeichnungen in Zoom aktiviert haben, können Sie auf Wunsch festlegen, dass Aufzeichnungen Ihrer Meetings automatisch in Ihr Dropbox-Konto kopiert werden.

Dabei wird Folgendes kopiert:

Folgendes wird nicht kopiert:

  • Meetings, an denen Sie nur teilgenommen haben, die aber nicht von Ihnen erstellt und gehostet wurden
  • Meetings, die bereits vor Aktivierung dieser Option in Dropbox aufgezeichnet wurden
  • Lokale Aufzeichnungen in Zoom

Hinweise:

  • Unabhängig davon, ob diese Option in Dropbox aktiviert ist oder nicht, werden Aufzeichnungen in der Zoom-Cloud gespeichert.
  • Aufzeichnungen von Meetings, die Sie erstellt und gehostet haben, werden in einem neuen Ordner mit dem Namen „Zoom“ gespeichert (auch dann, wenn jemand anders die Aufzeichnung gestartet hat).

So kopieren Sie Zoom-Cloud-Aufzeichnungen automatisch nach Dropbox:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf Ihr Profilbild (oder das Symbolbild).
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie neben Zoom auf Einstellungen.
  6. Klicken Sie auf das Kästchen neben Zoom-Cloud-Aufzeichnungen nach Dropbox kopieren.
  7. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Zoom von Ihrem Dropbox-Konto trennen

So trennen Sie Zoom von Ihrem Dropbox-Konto:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf Ihr Profilbild (oder das Symbolbild).
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfte Apps.
  5. Klicken Sie neben Zoom auf Einstellungen.
  6. Klicken Sie auf Verknüpfung mit Zoom aufheben.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten