Dropbox auf Ihrem Computer deinstallieren

Aktualisiert Sep 14, 2023
person icon

In diesem Artikel wird ein Feature erläutert, das mit allen Dropbox-Abos zur Verfügung steht.

Wenn Sie die Dropbox-Desktop-App auf Ihrem Computer deinstallieren, wird Ihr Dropbox-Konto nicht gelöscht und der Dropbox-Ordner bleibt weiterhin auf Ihrer Festplatte gespeichert. Wenn Sie Dropbox auf Ihrem Computer deinstallieren möchten, folgen Sie je nach Betriebssystem den nachstehenden Anweisungen.

So deinstallieren Sie Dropbox über die Taskleiste Ihres Windows-Geräts:

  1. Klicken Sie auf das Dropbox-Symbol in der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Beenden.
  4. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf die Schaltfläche Start.
  5. Klicken Sie auf Einstellungen.
  6. Klicken Sie auf Apps.
  7. Klicken Sie auf Apps und Features.
  8. Klicken Sie auf Dropbox
    • Hinweis: Wenn Dropbox auf Ihrem Gerät vorinstalliert war, könnte stattdessen Dropbox installieren oder Dropbox „x“ GB angezeigt werden.
  9. Klicken Sie auf Deinstallieren.

Wenn Sie auch den Dropbox-Ordner von der Festplatte entfernen möchten, ziehen Sie den Dropbox-Ordner in den Papierkorb.

So deinstallieren Sie Dropbox über die Menüleiste Ihres Mac-Geräts:

  1. Klicken Sie auf das Dropbox-Symbol in der Menüleiste.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Beenden.
  4. Öffnen Sie den Finder.
  5. Klicken Sie auf Programme.
  6. Ziehen Sie Dropbox in den Papierkorb.

Wenn Sie auch den Dropbox-Ordner von der Festplatte entfernen möchten, ziehen Sie den Dropbox-Ordner in den Papierkorb. Einige Benutzer verfügen nach dem Update auf Dropbox für macOS möglicherweise über zwei installierte Versionen der Dropbox-Desktop-App. Wenn Sie auf Synchronisierungsprobleme stoßen, deinstallieren Sie die zweite App, um das Problem zu beheben.

Überprüfen Sie hierfür zunächst, ob sich die Dropbox-Desktop-App an den folgenden Speicherorten befindet:

  1. /Applications
  2. ~/Library/Application Support/Dropbox

Wenn Sie diese Datei an beiden Speicherorten sehen, löschen Sie sie am zweiten Speicherort (~/Library/Application Support/Dropbox). Sehen Sie die Datei am zweiten Speicherort, aber nicht am ersten, dann verschieben Sie sie an den ersten Speicherort (/Applications).

Starten Sie die Dropbox-Desktop-App neu. Sollte das Problem weiterhin auftreten, wenden Sie sich an den Support.

Erfahren Sie mehr über erwartete Änderungen mit Dropbox für macOS beim Datei Provider.

Wenn Sie Dropbox von einem Linux-Computer deinstallieren möchten, kopieren Sie die folgenden Befehle einzeln und fügen Sie sie nacheinander in das Terminalfenster ein. Drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.
highlight icon

Hinweis: Einige der aufgeführten Befehle können zu Fehlern führen, Dropbox wird aber trotzdem durch den letzten Befehl erfolgreich von Ihrem Computer deinstalliert.

dropbox stop
dropbox status  # Should report "not running"
rm -rf ~/.dropbox-dist
rm -rf /var/lib/dropbox
rm -rf ~/.dropbox*
sudo apt-get remove nautilus-dropbox
sudo apt-get remove dropbox
rm /etc/apt/source.d/dropbox
Wenn Sie auch den Dropbox-Ordner von Ihrer Festplatte entfernen möchten, geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste.
rm -rv ~/Dropbox
highlight icon

Hinweis: Dieser Befehl muss angepasst werden, wenn sich Ihr Dropbox-Ordner nicht am Standardspeicherort befindet.

Was Sie tun können, wenn Dropbox nicht von Ihrem Computer deinstalliert werden konnte

Wenn Dropbox nicht von Ihrem Computer deinstalliert werden konnte, öffnen Sie den Task-Manager (Windows) bzw. die Aktivitätsanzeige (Mac) und beenden Sie alle Dropbox-Apps oder -Programme. Führen Sie dann die oben genannten Schritte aus, um Dropbox zu deinstallieren.

War dieser Artikel hilfreich?

Das tut uns leid.
Was können wir noch verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wie hat Ihnen dieser Artikel konkret geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten