Freigaben im Dropbox Business-Team verwalten

Wenn Sie der Team-Admin eines Dropbox Business-Teams sind, können Sie bestimmen, inwieweit Teammitglieder Inhalte für Nutzer außerhalb des Teams freigeben dürfen.

Freigabeeinstellungen für das Team verwalten

  1. Melden Sie sich als Admin bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.

Dropbox-Freigabeeinstellungen im Detail

Wenn Sie die Freigabeeinstellungen wie oben beschrieben geöffnet haben, können Sie diese Einstellungen ändern:

Externe Freigabe

Legen Sie fest, ob Teammitglieder Dateien und Ordner mit Personen außerhalb des Teams teilen dürfen.

  • Wenn dies auf Aus (nur Team) gesetzt ist, können Teammitglieder Dateien und Ordner nur mit anderen Teammitgliedern teilen.
  • Wenn dies auf An (Jeder) gesetzt ist, können Teammitglieder Dateien und Ordner mit beliebigen Personen teilen, egal ob diese zum Team gehören oder nicht.
  • Wenn dies auf An (Team + genehmigt) gesetzt ist, können Teammitglieder Dateien und Ordner mit anderen Teammitgliedern und mit Personen auf der genehmigten Liste teilen.

Hinweise:

  • Das Ändern dieser Einstellung gilt nicht rückwirkend.
  • Wenn Sie das externe Teilen von Dateien und Ordnern zulassen, können Sie eine Liste der E-Mail-Domains sehen, an die Ihr Team am häufigsten Dateien schickt. Diese Liste enthält allerdings keine Angaben zu geteilten Links. Die Liste finden Sie in Ihrem Analyse-Dashboard.

Genehmigte Liste

Sie können einzelne Nutzer über deren E-Mail-Adresse hinzufügen oder ganze E-Mail-Domains in die Liste aufnehmen. So fügen Sie Personen oder zulässige E-Mail-Domains zur genehmigten Liste hinzu:

  1. Melden Sie sich als Admin bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Freigabe.
  5. Klicken Sie neben Genehmigte Liste auf Zur Liste hinzufügen oder [x] genehmigt.

Hinweise:

  • Wenn Sie eine Top-Level-Domain (z. B. „beispiel.de“) zur Liste hinzufügen, können Inhalte auch mit allen dazugehörigen Subdomains (z. B. „x.beispiel.de“ oder „y.beispiel.de“) geteilt werden.
  • Die genehmigte Liste gilt nicht für geteilte Links. 

Externe Ordner bearbeiten

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Teammitglieder Ordner bearbeiten, die von Personen außerhalb des Teams freigegeben wurden.

Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, können Teammitglieder nur Lesezugriff auf Ordner erhalten, die von Personen außerhalb des Teams freigegeben wurden.

Hinweis: Das Ändern dieser Einstellung gilt nicht rückwirkend.

Externe Freigabe von Links

Wenn diese Einstellung deaktiviert wird, können Teammitglieder keine Links für teamfremde Nutzer freigeben. Darüber hinaus sind schon vorhandene, von Ihrem Team erstellte Links nicht mehr für Personen außerhalb des Teams zugänglich.

Wenn diese Einstellung aktiviert wird, können Teammitglieder Links für teamfremde Nutzer freigeben. Teammitglieder können die unten beschriebenen Standard-Freigabeeinstellungen für Links dann umgehen.

Standard-Freigabeeinstellungen für Links

Hier werden die Standardeinstellungen für freigegebene Links festgelegt. Als Administrator können Sie bestimmen, ob freigegebene Links standardmäßig nur für Ihr Team oder auch für teamfremde Nutzer sichtbar sind. 

  • Wenn Sie Jeder auswählen, kann jeder Nutzer mit dem freigegebenen Link standardmäßig alle Dateien sehen – auch Nutzer, die nicht bei einem Dropbox-Konto angemeldet sind.
  • Wenn Sie Nur Team auswählen, können standardmäßig nur Mitglieder Ihres Teams, die im Besitz des freigegebenen Links sind, Dateien betrachten. Nicht bei Dropbox angemeldete Nutzer können die Dateien nicht betrachten.

Dateianfragen

Zusätzlich zu den obigen Einstellungen können Sie festlegen, wie Dateianfragen im Team gehandhabt werden.

  1. Melden Sie sich als Admin bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter „Weitere Einstellungen“ auf Dateianfragen.
    • Wenn Sie die Einstellung An wählen, können Ihre Teammitglieder Dateianfragen erstellen. Für neue Dropbox Business-Teams sind Dateianfragen standardmäßig aktiviert.
    • Wenn Sie die Einstellung Aus wählen, kann keiner im Team Dateianfragen erstellen und alle zuvor erstellten Dateianfragen werden deaktiviert.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten