Dropbox verwenden

Dropbox ist der sichere Aufbewahrungsort für Ihre gesamte Arbeit. Hier können Sie Dateien ablegen und mit anderen teilen, Projekte gemeinsam bearbeiten und Ihre besten Ideen zum Leben erwecken – sowohl alleine als auch zusammen mit Ihren Kunden und Kollegen.

Mit Dropbox werden alle Ihre Dateien in der Cloud gesichert und sind online verfügbar. So können Sie jederzeit, überall und über jedes beliebige Gerät Ihre wichtigen Arbeiten speichern, aufrufen und mit anderen teilen.

Als Erstes zeigen wir Ihnen, wie Sie Dropbox einrichten.

Auf Ihr Konto zugreifen

Sie haben drei Möglichkeiten, auf Ihr neues Konto zuzugreifen: über das Dropbox-Desktop-Erlebnis, über dropbox.com und über die mobile Dropbox-App. Um Dropbox voll auszuschöpfen, empfiehlt es sich, die Apps auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone zu installieren.

All Ihre Dateien und zugehörigen Aktivitäten sehen Sie jetzt zusammen an einem Ort in der Desktop-App und auf dropbox.com. Hier können Sie Ihre Kontoeinstellungen verwalten, Inhalte hinzufügen und teilen, geteilte Updates herunterladen und auf Dropbox-Features wie Paper und Dropbox Spaces zugreifen.

Mehr erfahren

Achten Sie auf zusätzliche Informationen zu bestimmten Features. Wenn Sie die Schaltfläche Mehr erfahren sehen, klicken Sie einfach darauf, um mehr herauszufinden und schrittweise Anleitungen und Antworten auf viele Fragen aus dem Hilfecenter direkt auf derselben Seite zu lesen.

Anleitung: Erste Schritte mit Ihrem Konto

Melden Sie sich auf dropbox.com bei Ihrem Dropbox-Konto an

1. Öffnen Sie einen Webbrowser.
2. Geben Sie https://www.dropbox.com ein.
3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen für die Anmeldung aus:
– Klicken Sie auf Anmelden und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein.
– Klicken Sie auf Mit Google anmelden.

So melden Sie sich mit Google bei Ihrem Dropbox-Konto an
Ich kann mich nicht bei meinem Dropbox-Konto anmelden

Hinweis: Sie können Ihr privates und Ihr geschäftliches Konto auf Ihrem Rechner oder Mobilgerät verknüpfen und trotzdem werden die Konten weiterhin unabhängig voneinander geführt. So bleibt Privates privat und Geschäftliches geschäftlich – Sie können bei Bedarf aber trotzdem mühelos zwischen den beiden Konten hin- und herwechseln, ohne sich jedes Mal neu anzumelden. Die Fotos Ihrer Haustiere können Sie also weiterhin unbesorgt in Ihrem Privatkonto speichern und haben sie sogar im Büro immer zur Hand.

Sie haben sich noch nicht bei Dropbox registriert?

1. Erstellen Sie ein Konto auf dropbox.com.
2. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein (Ihre E-Mail-Adresse dient als Nutzername für Ihr Dropbox-Konto).
3. Wählen Sie ein starkes, einmaliges Kennwort.
4. Aktivieren Sie das Kästchen, um den Dropbox-AGB zuzustimmen.
5. Klicken Sie auf Konto erstellen.

Welche E-Mail-Adresse ist mit meinem Dropbox-Konto verknüpft?
Problembehebung: Wenn Dropbox Ihnen mitteilt, dass eine E-Mail-Adresse schon verwendet wird.
So können Sie Ihr Dropbox-Kennwort ändern oder zurücksetzen.

Erfahren Sie mehr über Ihr Dropbox-Abo und Ihr Speicherkontingent

Ihre Dropbox-Speicherplatzbelegung errechnet sich aus der Summe aller Daten, die in Ihrem Dropbox-Konto gespeichert sind. Dazu gehören auch alle freigegebenen Ordner und Dropbox Spaces, die Sie nutzen, und alle Dateien, die Sie über Dateianfragen angefordert haben. Wenn Sie per Link zu einer freigegebenen Datei, einem Ordner oder einem Dropbox Space eingeladen werden, belegt dieses Element keinen Speicherplatz in Ihrem Konto (es sei denn, Sie speichern es in Ihrem Dropbox-Konto). Weitere Informationen darüber, inwieweit freigegebene Inhalte Speicherplatz in Ihrem Dropbox-Konto belegen

Welches Dropbox-Abo habe ich?  
So verdienen Sie sich zusätzlichen Speicherplatz.
Upgrade auf Dropbox Plus oder Professional.
Finden Sie heraus, wie Sie ein kostenloses Probeabo oder ein zahlungspflichtiges Abo kündigen.
Ist die Anzahl der Geräte, die ich mit meinem Konto verknüpfen kann, begrenzt?
Alles zum Thema Zahlung und Abrechnung.

Dropbox-App für Mobilgeräte

Mit der mobilen Dropbox-App können Sie über jedes Smartphone oder Tablet, das mit Ihrem Konto verknüpft ist, auf Dateien zugreifen. Außerdem können Sie hier Kommentare ansehen, Dokumente mit der Kamera Ihres Smartphones scannen oder Dateien offline verfügbar machen.

Wenn Sie die Dropbox-App schon auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort oder per SSO mit Ihrem Google- oder Apple-Konto anmelden. Wenn Sie sie noch nicht auf allen Geräten installiert haben, laden Sie sie von dropbox.com/mobile oder aus Ihrem bevorzugten App Store herunter.

Anleitung: Die mobile App

Dateien von einem iPhone oder iPad hochladen

1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
2. Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie Ihre Dateien speichern möchten.
3. Tippen Sie auf das Pluszeichen (+).
4. Tippen Sie auf Datei erstellen oder hochladen.
5. Tippen Sie auf Datei hochladen.
6. Tippen Sie auf Durchsuchen und suchen Sie die Datei, die Sie hochladen möchten.
7. Wählen Sie einen Speicherort für die Datei in Ihrem Dropbox-Konto aus.
8. Tippen Sie auf Hochladen.

Dateien von einem Android-Smartphone oder -Tablet hochladen

1. Öffnen Sie die Dropbox-App.
2. Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie Ihre Dateien speichern möchten.
3. Tippen Sie auf das Pluszeichen (+).
4. Tippen Sie auf Dateien hochladen.
5. Suchen Sie die gewünschten Dateien und tippen Sie darauf, um sie zum Hochladen auszuwählen.
6. Tippen Sie auf Hochladen.

Hier finden Sie Anleitungen für Ihr jeweiliges Gerät (Android, iPad, iPhone, Windows Mobile oder Windows-Tablet).

So laden Sie andere Dateitypen oder auf Ihrem Gerät bzw. auf einer externen SD-Karte gespeicherte Dateien hoch.

Automatische Kamera-Uploads

Dropbox Plus- und Professional-Nutzer können die Kamera-Uploads aktivieren, um automatisch Fotos und Videos von einem Mobilgerät in Dropbox zu speichern.

So speichern Sie Screenshots in Ihrem Dropbox-Konto.

Dokumente scannen

Speichern, organisieren und versenden Sie Ihre Arbeit mit dem Dropbox-Dokumentenscanner. Mit dem Dokumentenscanner können Sie Scans von Whiteboards, Belegen, Skizzen und mehr direkt aus der mobilen Dropbox-App hochladen und organisieren.

Das Desktop-Erlebnis von Dropbox

Das Desktop-Erlebnis von Dropbox bietet Ihnen einen zentralen Ort, der Ihre Arbeit in den Mittelpunkt rückt und mit dem Sie direkt vom Desktop aus perfekt synchronisiert mit Ihrem Team arbeiten können.

Dank Features wie Übersichten, Beschreibungen, Aufgaben, Kommentaren, angehefteten Inhalten und Freigabetools macht die Desktop-App mit Dropbox Spaces jeden Ordner zu einem vernetzten Workspace. Mit Dropbox Spaces behalten Sie Ihre Arbeit im Blick und können noch besser mit anderen zusammenarbeiten.

Mit Dropbox können Sie Ihre Dateien, Ordner und Dropbox Spaces organisieren, Cloud-Inhalte erstellen und teilen, mit anderen zusammenarbeiten sowie Dateiaktivitäten und Benachrichtigungen ansehen.

Anleitung: Desktop-App

Dropbox-Desktop-App herunterladen und installieren

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Dropbox herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.

1. Laden Sie die Desktop-App auf Ihren Computer herunter.
2. Sobald die App installiert ist, werden Sie aufgefordert, sich mit den Anmeldedaten für Ihr Dropbox Business-Konto anzumelden. Verwenden Sie dieselben Anmeldedaten, die Sie auch auf dropbox.com verwenden (die Anmeldedaten sind für alle Geräte gleich).
3. Sobald Dropbox auf dem Computer installiert ist, sehen Sie die Desktop-App und ein Dropbox-Symbol im Infobereich der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) sowie einen Dropbox-Ordner auf Ihrer Festplatte.

Die Dropbox-Desktop-App ist für die Betriebssysteme Linux, macOS und Windows verfügbar.

Wenn Sie Windows 10 im S Modus verwenden, lesen Sie stattdessen diesen Artikel.
Weitere Informationen zu den Betriebssystemanforderungen von Dropbox
So ändern Sie die Einstellungen der Desktop-App auf dem Rechner.
Was Sie tun können, wenn Dropbox sich nicht installieren lässt.

Dateien zum Dropbox-Konto hinzufügen

Für fast jeden Dateityp gibt es mehrere Möglichkeiten der Speicherung in Dropbox. Über die Desktop-App:

1. Ziehen Sie die gewünschte Datei einfach in die Desktop-App oder in den Dropbox-Ordner auf der Festplatte.
2. In den meisten Anwendungen können Sie als Option bei Speichern unter auch den Dropbox-Ordner auswählen.

Hinweis: Wenn Sie viele Dateien gleichzeitig hinzufügen, kann das erste Hochladen etwas länger dauern.

Dateiaktualisierungen und Benachrichtigungen im Infobereich oder in der Menüleiste sehen

Über das Dropbox-Symbol im Infobereich der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) haben Sie schnell Zugriff auf aktuelle Dateien, Benachrichtigungen und App-Einstellungen. Klicken Sie einfach auf das Symbol, um Updates zu sehen oder Einstellungen zu ändern.

1. Im Tab Für mich sehen Sie eine personalisierte Liste Ihrer Dateien, Ordner und Dropbox Spaces, Ihre Highlights, Dateien und Ordner, die Sie als Favoriten markiert haben, sowie Kalendereinträge und Meetings.
2. Im Tab Zuletzt sehen Sie Dateien, die kürzlich geöffnet bzw. bearbeitet wurden. 
3. Im Tab Benachrichtigungen sehen Sie die neuesten Aktivitäten in Ihren Dropbox-Dateien und in Dateien, die mit Ihnen geteilt wurden. Benachrichtigungen können auch als Pop-up auf Ihrem Desktop angezeigt werden.
4. Außerdem können Sie über das Dropbox-Symbol Folgendes tun:
– Nach Inhalten in Ihrem Dropbox-Konto suchen
– Webbasierte Dateien in Dropbox Paper, Microsoft Office oder G Suite erstellen
– Dropbox Paper auf Ihrem Computer öffnen
– dropbox.com in Ihrem Webbrowser aufrufen
– Die Desktop-App oder den Dropbox-Ordner (je nach Einstellung) auf Ihrem Computer öffnen
– Ihre App-Einstellungen prüfen und ändern

 

Den Dropbox-Ordner nicht in der Desktop-App, sondern in Ihrem Dateisystem öffnen

Bei der Installation der Desktop-App wird ein Dropbox-Ordner auf Ihrer Festplatte eingerichtet. Er funktioniert wie jeder andere Ordner auch, aber alle Dateien, die Sie in diesen Ordner verschieben oder hier erstellen, werden in die Dropbox-Cloud hochgeladen. 

So verwenden Sie statt der Desktop-App den Dropbox-Ordner im Finder oder Datei-Explorer:
1. Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste oder in der Menüleiste auf das Dropbox-Symbol. 
2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf Ihre Initialen oder Ihr Profilbild.
3. Klicken Sie auf Einstellungen ….
4. Klicken Sie neben Ordner öffnen in: auf das Drop-down-Menü und wählen Sie Finder oder Datei-Explorer aus.

dropbox.com

Auf dropbox.com können Sie Ihre Kontoeinstellungen verwalten und Ihre Dateien und zugehörigen Aktivitäten sehen. Außerdem können Sie hier Inhalte hinzufügen und teilen sowie auf Features wie Paper zugreifen.

Anleitung: dropbox.com

Dateien zum Konto hinzufügen

Wenn Sie bei dropbox.com angemeldet sind, können Sie Dateien einfach per Drag & Drop aus dem Dateisystem Ihres Rechners in Ihre Dropbox ziehen. Sie können Dateien oder Ordner aber auch folgendermaßen von Ihrem Computer in Ihre Dropbox hochladen:

1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
2. Klicken Sie links in der Seitenleiste auf Alle Dateien.
3. Gehen Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihre Datei oder Ihren Ordner speichern möchten.
4. Klicken Sie auf Dateien hochladen oder Ordner hochladen.
5. Suchen Sie die gewünschte Datei oder den gewünschten Ordner im Dateisystem auf Ihrem Computer.
6. Klicken Sie auf Öffnen.

Kontoeinstellungen prüfen und ändern

Sie können von jedem beliebigen Gerät auf dropbox.com zugreifen und Ihre Profil- und Kontoeinstellungen prüfen und ändern.

1. Melden Sie sich bei www.dropbox.com an. 
2. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Ihr Profilbild.
3. Klicken Sie auf Einstellungen.
– Im Tab Allgemein sehen Sie Ihre Nutzerdaten und Ihre E-Mail-Adresse und können Änderungen daran vornehmen. Hier können Sie außerdem die Einstellungen für Sprache, Datum und Zeit ändern. 
– Im Tab Abo sehen Sie den Kontotyp Ihres Dropbox-Kontos, seinen Status, und wie viel Speicherplatz Ihnen zur Verfügung steht.
– Im Tab Sicherheit können Sie eine Sicherheitsprüfung Ihres Kontos durchführen, Ihr Kennwort ändern und die zweistufige Überprüfung einrichten. Außerdem sehen Sie hier alle mit Ihrem Konto verknüpften Geräte und können diese verwalten.
– Im Tab Benachrichtigungen können Sie einstellen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten. Sie können auswählen, ob Sie über Dinge wie Dateiaktivitäten, Geräte und Browser sowie Änderungen an Dropbox Paper-Dokumenten informiert werden und Neuigkeiten und Tipps von Dropbox erhalten möchten.
– Im Tab Verknüpfte Apps sehen Sie, welche Apps Sie mit Dropbox verknüpft haben und welche Apps Zugriff auf Ihre Dropbox-Dateien haben und verwendet werden, um diese zu öffnen. Außerdem sehen Sie Kontakte, die von Ihren Mobilgeräten importiert wurden, und können Standardeinstellungen zum Öffnen von Paper-Dokumenten auf Ihrem Computer einrichten. 

Weiter mit: Synchronisierung

Ob Computer, Smartphone oder Tablet, mit Dropbox können Sie die neueste Version einer Datei auf jedem Gerät abrufen, das Sie mit Ihrem Konto verknüpft haben. Möglich macht dies die Synchronisierung, eine Kernfunktion von Dropbox.