Das Desktop-Erlebnis von Dropbox

Das Desktop-Erlebnis von Dropbox bietet Ihnen einen zentralen Ort, der Ihre Arbeit in den Mittelpunkt rückt und mit dem Sie direkt vom Desktop aus perfekt synchronisiert mit Ihrem Team arbeiten können.

Dank Features wie Übersichten, Beschreibungen, Aufgaben, Kommentaren, angehefteten Inhalten und Freigabetools macht die Desktop-App mit Dropbox Spaces jeden Ordner zu einem vernetzten Workspace. Mit Dropbox Spaces behalten Sie Ihre Arbeit im Blick und können noch besser mit anderen zusammenarbeiten.

Mit Dropbox können Sie Ihre Dateien, Ordner und Dropbox Spaces organisieren, Cloud-Inhalte erstellen und teilen, mit anderen zusammenarbeiten sowie Dateiaktivitäten und Benachrichtigungen ansehen.

Anleitung: Desktop-App

Dropbox-Desktop-App herunterladen und installieren

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Dropbox herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.

1. Laden Sie die Desktop-App auf Ihren Computer herunter.
2. Sobald die App installiert ist, werden Sie aufgefordert, sich mit den Anmeldedaten für Ihr Dropbox Business-Konto anzumelden. Verwenden Sie dieselben Anmeldedaten, die Sie auch auf dropbox.com verwenden (die Anmeldedaten sind für alle Geräte gleich).
3. Sobald Dropbox auf dem Computer installiert ist, sehen Sie die Desktop-App und ein Dropbox-Symbol im Infobereich der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) sowie einen Dropbox-Ordner auf Ihrer Festplatte.

Die Dropbox-Desktop-App ist für die Betriebssysteme Linux, macOS und Windows verfügbar.

Wenn Sie Windows 10 im S Modus verwenden, lesen Sie stattdessen diesen Artikel.
Weitere Informationen zu den Betriebssystemanforderungen von Dropbox
So ändern Sie die Einstellungen der Desktop-App auf dem Rechner.
Was Sie tun können, wenn Dropbox sich nicht installieren lässt.

Dateien zum Dropbox-Konto hinzufügen

Für fast jeden Dateityp gibt es mehrere Möglichkeiten der Speicherung in Dropbox. Über die Desktop-App:

1. Ziehen Sie die gewünschte Datei einfach in die Desktop-App oder in den Dropbox-Ordner auf der Festplatte.
2. In den meisten Anwendungen können Sie als Option bei Speichern unter auch den Dropbox-Ordner auswählen.

Hinweis: Wenn Sie viele Dateien gleichzeitig hinzufügen, kann das erste Hochladen etwas länger dauern.

Dateiaktualisierungen und Benachrichtigungen im Infobereich oder in der Menüleiste sehen

Über das Dropbox-Symbol im Infobereich der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) haben Sie schnell Zugriff auf aktuelle Dateien, Benachrichtigungen und App-Einstellungen. Klicken Sie einfach auf das Symbol, um Updates zu sehen oder Einstellungen zu ändern.

1. Im Tab Für mich sehen Sie eine personalisierte Liste Ihrer Dateien, Ordner und Dropbox Spaces, Ihre Highlights, Dateien und Ordner, die Sie als Favoriten markiert haben, sowie Kalendereinträge und Meetings.
2. Im Tab Zuletzt sehen Sie Dateien, die kürzlich geöffnet bzw. bearbeitet wurden. 
3. Im Tab Benachrichtigungen sehen Sie die neuesten Aktivitäten in Ihren Dropbox-Dateien und in Dateien, die mit Ihnen geteilt wurden. Benachrichtigungen können auch als Pop-up auf Ihrem Desktop angezeigt werden.
4. Außerdem können Sie über das Dropbox-Symbol Folgendes tun:
– Nach Inhalten in Ihrem Dropbox-Konto suchen
– Webbasierte Dateien in Dropbox Paper, Microsoft Office oder G Suite erstellen
– Dropbox Paper auf Ihrem Computer öffnen
– dropbox.com in Ihrem Webbrowser aufrufen
– Die Desktop-App oder den Dropbox-Ordner (je nach Einstellung) auf Ihrem Computer öffnen
– Ihre App-Einstellungen prüfen und ändern

 

Den Dropbox-Ordner nicht in der Desktop-App, sondern in Ihrem Dateisystem öffnen

Bei der Installation der Desktop-App wird ein Dropbox-Ordner auf Ihrer Festplatte eingerichtet. Er funktioniert wie jeder andere Ordner auch, aber alle Dateien, die Sie in diesen Ordner verschieben oder hier erstellen, werden in die Dropbox-Cloud hochgeladen. 

So verwenden Sie statt der Desktop-App den Dropbox-Ordner im Finder oder Datei-Explorer:
1. Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste oder in der Menüleiste auf das Dropbox-Symbol. 
2. Klicken Sie rechts oben in der Ecke auf Ihre Initialen oder Ihr Profilbild.
3. Klicken Sie auf Einstellungen ….
4. Klicken Sie neben Ordner öffnen in: auf das Drop-down-Menü und wählen Sie Finder oder Datei-Explorer aus.