Datenübertragungen zwischen dem Asien-Pazifik-Raum und den USA

Dropbox Business-Nutzer haben die Möglichkeit, Kundendaten, die in der Amazon Web Services-Cloud (AWS) gehostet werden, in Australien und Japan zu speichern.

Wenn Sie Ihre Daten aus dem US-amerikanischen Rechenzentrum in einen lokalen Speicher in Australien oder Japan migrieren, bietet Dropbox eine einmalige Migration zwischen den USA und dem Zielland der Migration. Um Ihre Daten während der Migration umfassend zu schützen, verwendet Dropbox bei der Übertragung zwischen Regionen SSL und berechnet die MD5-Prüfsumme aller Blöcke, bevor die Daten übertragen und überprüft werden. Daten werden zwischen unseren verschiedenen sicheren Points of Presence (POP oder Einwählknoten) übertragen.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!