Starke Kennwörter

Wir bieten umfassenden Schutz für Ihre Daten, aber auch Sie selbst können mithelfen. Indem Sie für jede Website, jede App und jedes Onlinekonto starke Kennwörter verwenden, die Sie außerdem regelmäßig ändern, schützen Sie Ihr Dropbox-Konto und andere Konten vor unbefugtem Zugriff.

Mit einem Kennwortmanager wie 1Password können Sie starke Kennwörter erstellen, sicher aufbewahren und zur Anmeldung bei Ihren Konten jederzeit aufrufen.

Starke Kennwörter erstellen

Ein gutes Kennwort ist ein Kennwort, das von anderen nur schwer erraten werden kann. Verwenden Sie keine gebräuchlichen Wörter oder persönlichen Informationen wie Ihren Namen, den Namen eines Familienmitglieds oder Haustiers oder auch Telefonnummern, Adressen oder Geburtsdaten. Seltene Wörter sind eine gute Wahl, aber nur, wenn Sie mehrere zusammen verwenden. Sehen Sie sich die folgenden Tipps zum Erstellen eines einzigartigen, sicheren Kennworts an. Am besten verwenden Sie eine Kombination einiger (oder aller) der nachstehenden Vorschläge:

  • Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Symbolen und Ziffern

  • Ungewöhnliche Großschreibung (z. B. „GroßSchreibunG“)

  • Ungwöhnliche Rechtschreibung (z. B. „Rächtschreipunk“)

  • Persönliche Slangwörter

  • Symbole und symbolisierte Zahlen (Hinweis: „$“ für „s“ oder „0“ für „o“ werden allerdings häufig verwendet und bieten wahrscheinlich keinen ausreichenden Schutz.)

Sie können den Dropbox-Indikator für die Kennwortstärke in unserem Sicherheitsprüfungstool verwenden, um die Stärke Ihres Kennworts zu testen.

Ich habe mein Kennwort vergessen. Als Business-Teammitglied müssen Sie sich eventuell an Ihren Team-Admin wenden, um Ihr Kennwort zurücksetzen zu lassen.