Dropbox-Support für macOS Version 12.3 und höher

Die Bereitstellung der vollständigen Unterstützung für macOS 12.5 und höher hat begonnen. Dieses Update behebt Probleme, die auf Computern mit macOS 12.3 und 12.4 auftreten können, wenn nur online gespeicherte Dateien in Drittanbieter-Apps geöffnet werden. 

Eine breitere Verfügbarkeit beginnt im November. Derzeit optimieren wir die Zuverlässigkeit und Qualität unseres Synchronisierungserlebnisses. Wenn Sie betroffen sind, erhalten Sie über das Dropbox-Symbol in Ihrer Menüleiste eine Benachrichtigung. Bei Nutzung der genannten macOS-Versionen können Sie reine Onlinedateien vorläufig direkt im Finder öffnen.

Bisher gibt es eine private Betaversion, die im Oktober für ein breiteres Publikum verfügbar sein wird. Wenn Sie an diesem Programm teilnehmen möchten, können Sie die Option „Betaversion“ aktivieren.

So öffnen Sie Dateien, die nur online verfügbar sind

Hinweis: Reine Onlinedateien werden unter macOS 12.3 und höher mit einer Größe von null Byte angezeigt.

So öffnen Sie reine Onlinedateien:

Hinweis: Reine Onlinedateien sind mit einem Wolkensymbol versehen.

  1. Öffnen Sie Ihren Dropbox-Ordner im Finder.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei, die Sie öffnen möchten.
  3. Die Datei wird in Ihren Dropbox-Ordner heruntergeladen und in der Standard-App geöffnet.

So machen Sie eine reine Onlinedatei verfügbar, um sie in Drittanbieter-Apps zu öffnen:

  1. Öffnen Sie Ihren Dropbox-Ordner im Finder.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Datei.
  3. Klicken Sie auf Offline verfügbar machen.
  4. Die Datei wird in Ihren Dropbox-Ordner heruntergeladen.

Hinweis: Nachdem eine reine Onlinedatei heruntergeladen wurde, ändert sich das Dateisymbol in ein grünes Häkchen.

Nun können Sie die heruntergeladene Datei mit einer beliebigen Drittanbieter-App öffnen.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten