Fehlermeldung „Möchten Sie diese Datei wirklich löschen?“

Die Fehlermeldung „Möchten Sie diese Datei wirklich löschen?“ wird eventuell angezeigt, wenn Sie:
  • Dateien oder Ordnern aus einem freigegebenen Ordner löschen
  • Dateien oder Ordnern aus Ihrem Dropbox-Konto löschen
  • Dateien oder Ordnern aus einem freigegebenen Ordner an einen Speicherort verschieben, auf den andere Nutzer des Ordners nicht zugreifen können (etwa in einen privaten Ordner oder einen Ordner außerhalb Ihres Dropbox-Kontos)
  • Dateien oder Ordnern aus Ihrem Dropbox-Konto verschieben

Wenn Sie diese Dateien nicht löschen oder verschieben wollten, klicken Sie auf Abbrechen. Um das Löschen oder Verschieben zu bestätigen, klicken Sie auf Löschen oder Trotzdem verschieben

Wenn Sie Dateien löschen möchten, um Platz auf Ihrer Festplatte zu sparen, könnte die selektive Synchronisierung oder auch Smart Sync für Sie interessant sein.

Versehentliche Löschvorgänge unter macOS 10.15 (Catalina) rückgängig machen

Wenn Sie unter macOS 10.15 (Catalina) etwas versehentlich gelöscht haben und dies rückgängig machen möchten, brauchen Sie vollen Zugriff auf die Festplatte. „Vollzugriff auf Festplatte“ erteilt Dropbox die Berechtigung, versehentliche Löschvorgänge rückgängig zu machen.

So aktivieren Sie die Option:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Sicherheit und Datenschutz.
  2. Klicken Sie auf den Tab Privatsphäre.
  3. Klicken Sie links unten auf das Vorhängeschlosssymbol, damit Sie Änderungen vornehmen können.
  4. Geben Sie Ihr Rechnerpasswort ein und klicken Sie auf Entsperren.
  5. Scrollen Sie bis zu Vollzugriff auf Festplatte und markieren Sie das Kästchen neben Dropbox.
  6. Beenden Sie das Dienstprogramm und starten Sie Dropbox neu.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten