Dropbox zur Dateien-App auf Ihrem Chromebook hinzufügen

Aktualisiert Apr 17, 2024
person icon

Die Informationen in diesem Artikel gelten für alle Dropbox-Konten.

Sie können Ihren Dropbox-Ordner zur Dateien-App auf Ihrem Chromebook hinzufügen, um bequem auf alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Dateien sowie alle Dateien in Ihrem Dropbox-Konto zugreifen zu können. Dazu müssen Sie ChromeOS nutzen und bei der Dropbox-App für Android auf Ihrem Chromebook angemeldet sein.


So greifen Sie über die Dateien-App auf Ihr Dropbox-Konto zu:

  1. Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem Chromebook.
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien).
  3. Klicken Sie auf Ihren Dropbox-Ordner.
    • Wenn Ihr geschäftliches und Ihr privates Dropbox-Konto auf dem Chromebook miteinander verknüpft sind, werden beide Ordner angezeigt.
highlighter icon

Hinweis: Wenn Sie die Dropbox-App für Android deinstallieren, wird Ihr Dropbox-Ordner aus der Dateien-App entfernt.

Welche Dropbox-Features kann ich in der Dateien-App nutzen?

Im Dropbox-Ordner in der Dateien-App haben Sie die folgenden Optionen:

  • Zwischen verschiedenen Dropbox-Konten wechseln
  • Ihre Dateien durchsuchen
  • Dateien hinzufügen
  • Dateien nach Name, Zeitpunkt der letzten Änderung, Größe, Dateiformat sortieren
  • Dateien löschen
  • Dateien exportieren/herunterladen
  • Neue Ordner erstellen
  • Dateivorschauen ansehen

Welche Dropbox-Features können in der Dateien-App nicht genutzt werden? 

Einige Dropbox-Features stehen in der Dateien-App nicht zur Verfügung. Zu diesen Features gehören:

  • Das Verwalten der Einstellungen für freigegebene Ordner.
  • Das Durchsuchen Ihres Dropbox-Ordners
  • Das Zusammenarbeiten an Dateien in Echtzeit. Wenn derzeit zwei Nutzer eine Datei gleichzeitig bearbeiten, werden zwei miteinander in Konflikt stehende Dateien erstellt.
  • Das Kommentieren von Dateien
  • Das Wiederherstellen zuletzt gelöschter Dropbox-Dateien aus dem Menü Zuletzt gelöscht
  • Das Verschieben von Dateien oder Ordnern in einen Ordner, den Sie bisher noch nicht aufgerufen haben (einige Ordner werden erst nach dem Öffnen als mögliche Speicherorte aufgeführt und erst dann können Sie Dateien in diese Ordner verschieben)
  • Wenn für die Dropbox-App ein Pincode eingerichtet wurde, steht Ihr Dropbox-Ordner in der Dateien-App nicht zur Verfügung
  • Der Offlinezugriff auf Dateien im Dropbox-Ordner

Während wir daran arbeiten, die Dropbox-Integration für die Dateien-App zu verbessern, können Sie mit der Dropbox-App für Android auf einige dieser Features wie gewohnt zugreifen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das tut uns leid.
Was können wir noch verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wie hat Ihnen dieser Artikel konkret geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten