Die selektive Synchronisierung verwenden

Mit der selektiven Synchronisierung können Sie Speicherplatz auf Ihrer Festplatte sparen, ohne Dateien aus Ihrem Dropbox-Konto löschen zu müssen. 

Sie sind noch kein Dropbox-Nutzer? Erfahren Sie, wie leicht Dropbox das Synchronisieren von Dateien macht.

Möchten Sie stattdessen lieber Dateien aus Ihrem Dropbox-Konto löschen?

Was geschieht bei der selektiven Synchronisierung?

Wenn Sie eine Datei in die Dropbox-App auf Ihrem Computer hochladen, wird sie automatisch sowohl in Ihrem Dropbox-Konto online als auch auf Ihrer Festplatte gespeichert. Mit der selektiven Synchronisierung können Sie Ordner auswählen, die von Ihrer Festplatte entfernt, aber weiterhin online gespeichert werden sollen. 

Die selektive Synchronisierung empfehlen wir für Dateien und Ordner, die Sie eher selten verwenden.

Dropbox Plus-, Pro- und Dropbox Business-Nutzern raten wir stattdessen zur Verwendung von Smart Sync, einer erweiterten Version der selektiven Synchronisierung. 

Video: Die selektive Synchronisierung verwenden

In diesem Video erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie die selektive Synchronisierung verwenden.

Selektive Synchronisierung aktivieren

Wenn Sie die selektive Synchronisierung aktivieren, können Sie auswählen, welche Dateien von Ihrer Festplatte entfernt werden sollen. Auf dropbox.com können Sie über Ihr Konto weiterhin auf diese Dateien zugreifen. 

  1. Die Dropbox-App muss auf Ihrem Computer installiert sein, da die selektive Synchronisierung nicht auf dropbox.com eingerichtet werden kann. 
  2. Klicken Sie im Infobereich rechts in der Taskleiste oder in der Menüleiste auf das Dropbox-Symbol.
    • Unter Linux müssen Sie eventuell auf den Aufwärtspfeil (↑) klicken, damit das Dropbox-Symbol eingeblendet wird
  3. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
    • Lassen Sie diesen Schritt aus, wenn Sie Linux verwenden
  4. Wählen Sie im Menü „Einstellungen …“ aus.
  5. Klicken Sie auf „Synchronisierung“.
  6. Klicken Sie unter Windows und Linux auf „Selective Synchronisierung …“ bzw. auf dem Mac auf „Ordner für Synchronisierung auswählen“.
  7. Entfernen Sie das Häkchen links neben den Ordnern, die nicht auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden sollen. Auf dropbox.com können Sie über Ihr Konto weiterhin darauf zugreifen. 
    • Hinweis: Alle Ordner mit einem grünen Häkchen sind heruntergeladen und auf Ihrem Computer gespeichert.
  8. Klicken Sie danach auf „Aktualisieren“.

Was passiert, wenn ich das Häkchen an einem freigegebenen Ordner entferne?

Wenn Sie das Häkchen an einem freigegebenen Ordner entfernen, wird dieser nicht mehr mit Ihrem Computer synchronisiert. Dasselbe gilt auch für alle zugehörigen Unterordner. 

Sie sind nach wie vor Nutzer dieses freigegebenen Ordners und Sie sehen ihn nach wie vor auf dropbox.com, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. Auch für andere Nutzer dieses Ordners bleibt der Ordner aktiv. 

Wenn Sie sich selbst aus einem freigegebenen Ordner entfernen möchten, können Sie den freigegebenen Ordner über dropbox.com verlassen. Wenn Sie Eigentümer des freigegebenen Ordners sind, können Sie auch die Freigabe aufheben.

Mir wird eine Fehlermeldung, z. B. „Konflikt durch selektive Synchronisierung“, angezeigt

Erfahren Sie, wie Sie häufige Probleme mit der selektiven Synchronisierung beheben.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!