Wird die gesamte Datei nach jeder Änderung von Dropbox erneut hoch- bzw. heruntergeladen?

Mit intelligenter Datenübertragung bemüht sich Dropbox um die bestmögliche Leistung. Deshalb werden nur die Veränderungen an einer Datei hochgeladen statt die gesamte Datei. Wenn Sie beispielsweise ein dreißigseitiges Dokument hochladen und nur eine Seite davon bearbeiten, kann Dropbox erkennen, dass sich nur diese eine Seite verändert hat, und aktualisiert nur diese. Das bedeutet im Klartext, dass die Synchronisation schneller, sicherer und zuverlässiger verläuft.

Sie sind noch kein Dropbox-Nutzer? Erfahren Sie, wie leicht Dropbox das Synchronisieren von Dateien macht.

Die neue Datei wird vor der Übertragung mit der vorigen Version verglichen und nur der Teil der Datei, der sich verändert hat, wird gesendet. Das nennt man „binärer Diff“, eine Funktion, die auf alle Dateiformate anwendbar ist. Außerdem komprimiert Dropbox Dateien vor der Übertragung ohne jeden Daten- oder Qualitätsverlust. So brauchen Sie sich nie Gedanken darüber machen, ob Dropbox eine Datei doppelt hochlädt oder Bandbreite verschwendet.

Neu bei Dropbox?

Ob Sie neu bei Dropbox dabei sind oder einfach nur Ihre Kenntnisse auffrischen möchten: Unser selbstgeführtes Training und unsere moderierten Onlineschulungen helfen Ihnen, Ihr Dropbox-Konto wirklich optimal zu nutzen. 

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!