Ein Dropbox-Konto erstellen

Dropbox ist ein zentraler, durchorganisierter Ablageort für all Ihre Dateien. Mit Features wie Dropbox Spaces, Ordnervorschlägen und der Kalenderintegration hilft Ihnen Dropbox, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren. 

Abschnitte in diesem Artikel:

Eine Dropbox einrichten

So richten Sie ein Dropbox-Konto ein:

  1. Erstellen Sie ein Konto auf dropbox.com.
  2. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse ist auch gleichzeitig der Nutzername für Ihr Dropbox-Konto.
  3. Geben Sie ein individuelles Kennwort ein.
  4. Markieren Sie das Kästchen, um den Dropbox-AGB zuzustimmen.
  5. Klicken Sie auf Ein Konto erstellen.

Wenn Sie die Dropbox-App für den Rechner oder die Apps für Mobilgeräte schon installiert haben, können Sie auch ein Konto erstellen, indem Sie die App starten und auf Registrieren klicken.

Dropbox-Apps installieren

Sie können über dropbox.com oder die Dropbox-Apps auf Ihre Dropbox-Dateien zugreifen. Installieren Sie die Dropbox-Apps auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet, damit Sie über all Ihre Geräte Zugriff auf Ihre Dateien haben.

So installieren Sie die Dropbox-App auf Ihrem Rechner:

  1. Laden Sie die Dropbox-Desktop-App auf den Rechner herunter. 
  2. Führen Sie das Installationsprogramm aus.
  3. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Dropbox-Konto. Sie brauchen nur ein Konto - egal wie viele Geräte Sie auch synchronisieren wollen.

So installieren Sie die Dropbox-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet:

  1. Laden Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die mobile App von Dropbox aus dem App Store bzw. Google Play herunter.
  2. Öffnen Sie die App.
  3. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Dropbox-Konto. Sie brauchen nur ein Konto - egal wie viele Geräte Sie auch synchronisieren wollen.

Dem Dropbox-Konto Dateien hinzufügen

Sobald Sie ein Konto erstellt haben, können Sie ihm Dateien hinzufügen. Dateien, die Sie zu Ihrer Dropbox hinzufügen, werden mit all Ihren Computern, Smartphones und Tablets synchronisiert, auf denen Sie Dropbox installiert haben.

So laden Sie Dateien über dropbox.com hoch:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Hochladen.
  3. Wählen Sie Dateien oder Ordner aus.
    • Bei Auswahl von Dateien können Sie mehrere Dateien gleichzeitig markieren und dann auf Öffnen klicken.
    • Bei Auswahl von Ordner wählen Sie den gewünschten Ordner aus und klicken Sie auf Hochladen.

Hinweis: Für einzelne Dateien oder Ordner, die Sie in dropbox.com hochladen, gilt eine Größenbeschränkung von 50 GB. Für größere Dateien oder Ordner verwenden Sie am besten die Desktop-App oder eine der Mobilgeräte-Apps, denn für diese gibt es keine Größenbeschränkung.

So laden Sie Dateien über Ihren Computer hoch:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  2. Öffnen Sie den Dropbox-Ordner.
  3. Kopieren Sie die Dateien in den Dropbox-Ordner oder ziehen Sie sie per Drag & Drop dorthin.

Wenn Sie Ihrem Dropbox-Ordner Dateien hinzufügen, werden sie in Dropbox hochgeladen. Sobald die Dateisymbole mit einem grünen Häkchen markiert sind, ist der Upload in Dropbox abgeschlossen.

So laden Sie Dateien über ein Smartphone oder Tablet hoch:

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.
  2. Tippen Sie auf das Plussymbol (+).
  3. Tippen Sie auf Datei erstellen oder hochladen.
  4. Tippen Sie auf Datei hochladen.

Welches Dropbox-Abo eignet sich am besten für meine Zwecke?

Hier sind ein paar Anhaltspunkte:

  • Dropbox Basic genügt, wenn Sie die grundlegenden Synchronisierungs- und Freigabefunktionen von Dropbox kostenlos ausprobieren möchten. Damit stehen Ihnen 2 GB Speicherplatz zur Verfügung.
  • Dropbox Plus bietet Ihnen 2 TB Speicherplatz sowie umfangreichere Funktionen für Synchronisierung, Sicherheit und Dateiwiederherstellung. 
  • Dropbox Family verfügt über dieselben Funktionen wie Dropbox Plus und Sie teilen sich 2 TB Speicherplatz in einer Gruppe.
  • Dropbox Professional gibt Ihnen 3 TB Speicherplatz, all die erweiterten Funktionen von Dropbox Plus sowie zusätzliche Freigabe- und Produktivitätsfunktionen, die speziell auf die Anforderungen von Freiberuflern und kleinen Unternehmen ausgelegt sind.
  • Dropbox Business ist für Unternehmen vorgesehen, die mehr Speicherplatz und umfangreichere Admin-Tools brauchen. Hier stehen verschiedene Abos zur Auswahl, die alle über Features zur zentralen Organisation Ihrer Inhalte und zur effizienten Zusammenarbeit im Team verfügen.

Ganz gleich, für welches Abo Sie sich entscheiden, können Sie jederzeit ein Upgrade oder ein Downgrade auf ein anderes Abo durchführen, ohne den Zugriff auf Ihre Dateien zu verlieren. 

Abos für Einzelnutzer vergleichen

Abos für Unternehmen vergleichen

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten