So schützen Sie Ihr Dropbox-Konto, wenn es kompromittiert wurde

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihr Dropbox-Konto zu schützen. Wenn Ihr Computer verloren gegangen ist oder gestohlen wurde oder Sie sich Sorgen um die Datensicherheit machen, haben wir hier einige Maßnahmen für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Konto schützen können. 

Abschnitte in diesem Artikel:

Kennwort ändern

Sie können Ihr Kennwort auf der Seite Kontoeinstellungen Ihres Dropbox-Kontos ändern. Wählen Sie dazu ein starkes Kennwort, das Sie für keinen anderen Dienst verwenden.

So wählen Sie ein starkes Kennwort

Zweistufige Überprüfung einrichten

Mit der zweistufigen Überprüfung können Sie Ihr Konto wirksam vor unberechtigtem Zugriff schützen. Wenn Sie sich bei Dropbox anmelden, müssen Sie den Code eingeben, der an Ihr Telefon oder eine mobile Authentifikator-App gesendet wurde.

Erfahren Sie, wie Sie die zweistufige Überprüfung einrichten können.

Die letzte bekannte IP-Adresse eines Geräts überprüfen

Die letzte bekannte IP-Adresse eines Computers bzw. Mobilgeräts wird aufgezeichnet, wenn Dropbox auf diesem Gerät eine Internetverbindung herstellt. Die IP-Adresse kann genutzt werden, um die ungefähre geografische Position in Erfahrung zu bringen, von der aus das Gerät über einen Internet-Serviceanbieter eine Verbindung mit dem Internet hergestellt hat.

Sie können diese Informationen unter dem Tab Sicherheit in Ihrem Kontoeinstellungen sehen.Bewegen Sie den Mauszeiger über das „i“-Symbol, um die zuletzt aufgezeichnete IP-Adresse aufzurufen. Wir zeigen zurzeit nur das Land der zuletzt gespeicherten IP-Adresse an, Sie können aber einen beliebigen Abfrageservice für IP-Adressen verwenden, um detaillierte Informationen zu erhalten.

Die Verknüpfung zu Geräten, Websitzungen und Apps aufheben

Sie können die Verknüpfung von Geräten, Websitzungen und Apps im Tab Sicherheit aufheben, indem Sie auf das entsprechende X klicken. Das sollte helfen, nicht genehmigte Veränderungen an Ihrem Konto zu verhindern.

  • Wenn Sie die Verknüpfung mit einem Computer oder Mobilgerät aufheben, werden keine neuen IP-Adressen mehr von dem Gerät aufgezeichnet und die Synchronisierung mit dem Gerät wird deaktiviert.
  • Falls Sie über einen Internetbrowser bei Dropbox angemeldet sind, werden Sie durch das Beenden einer Websitzung abgemeldet und können sich nur mit Ihrem Kennwort wieder anmelden.
  • Wenn eine Drittanbieter-App mit Ihrem Konto verknüpft ist, kann sie durch das Aufheben der Verknüpfung nicht mehr auf Ihre Dropbox zugreifen. Um die App wieder zu verknüpfen, müssen Sie Ihr Kennwort erneut eingeben.

Dropbox-Ordner durch Remote-Löschen von einem Gerät entfernen

Wenn Sie Dropbox Plus, Dropbox Professional, oderDropbox Business verwenden, können Sie den Dropbox-Ordner per Remote-Löschen von einem verknüpften Gerät löschen, wenn Sie die Verknüpfung aufheben.

Erfahren Sie mehr über das Remote-Löschen.

Team-Admins und Teammitglieder in Dropbox Business

Team-Admins von Dropbox Business können sich in den Konten von Teammitgliedern anmelden, indem sie die Funktion Als Nutzer anmelden verwenden. Dadurch können sie Folgendes tun:

  • Die Ordnerstruktur des Kontos sehen
  • Dateien und Ordner für andere freigeben
  • Dateien ansehen, öffnen und herunterladen
  • Wenn Sie ein Dropbox Business-Nutzer sind und glauben, das Ihr Konto kompromittiert wurde, wenden Sie sich an Ihren Team-Admin.

So finden Sie Ihren Team-Admin

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!