Eine webbasierte Datei lässt sich nicht öffnen

Wenn sich eine webbasierte Datei nicht öffnen lässt, kann das verschiedene Gründe haben:

  • Die Datei ist die Kopie einer anderen Datei und wurde von einer Person erstellt, die während dem Kopieren der Datei offline war oder gerade nicht mit Dropbox synchronisiert hat. Während des Kopiervorgangs wurde die Originaldatei dann gelöscht oder die Person hat ihren Zugriff auf die Datei verloren.
  • Die Dateierweiterung wurde geändert (zum Beispiel von „.paper“ in „.doc“).

Neue Kopie der Originaldatei erstellen

Wenn die Originaldatei gelöscht wurde, können Sie sie wiederherstellen. Danach kann eine neue Kopie erstellt werden.

Wenn Sie keinen Zugriff auf die Originaldatei haben, sorgen Sie dafür, dass die Person, die die Datei kopiert, Zugriff darauf hat, indem jemand mit Zugriffsrechten die Datei mit dieser Person teilt. Danach kann eine neue Kopie erstellt werden.

Änderung der Dateierweiterung rückgängig machen

Machen Sie die Änderung der Dateierweiterung rückgängig.

Wenn das Problem damit nicht behoben ist, setzen Sie die Datei auf eine frühere Version zurück.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten