Dropbox-Ordner für andere freigeben

Sie können Dateien mit beliebigen Personen teilen (also auch mit Personen, die keine Dropbox haben), indem Sie einen Link zu einer Datei oder einem Ordner teilen. Diesen Freigabelink können Sie über sämtliche Kanäle versenden – per E-Mail und Sofortnachricht, auf Facebook und Twitter, sowie über andere soziale Netzwerke usw. 

Personen mit einem Dropbox Professional-, Standard-, Advanced- oder Enterprise-Abo haben außerdem die Möglichkeit, Passwörter und Ablaufdaten für Freigabelinks festzulegen.

Sie sind noch kein Dropbox-Nutzer? Lesen Sie hier, wie leicht Sie mit Dropbox Ordner für andere freigeben können.

Inhalte über freigegebene Ordner für andere freigeben

Wenn Sie mit anderen an mehreren Dateien zusammenarbeiten möchten, können Sie einen  freigegebenen Ordner erstellen. Dateien in freigegebenen Ordnern werden in den Dropbox-Konten aller Ordnernutzenden synchronisiert. Deshalb benötigen alle, die einen freigegebenen Ordner nutzen, ein Dropbox-Konto.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten