Dropbox für Outlook

Mit dem Dropbox-Add-in für Microsoft Outlook können Sie: 

  • Statt E-Mail-Anhängen geteilte Links für eine beliebige Datei Ihrer Dropbox verwenden
  • E-Mail-Anhänge direkt in Ihrer Dropbox abspeichern

Wenn Sie die Integration aktivieren, wird im Outlook-Fenster zum Verfassen einer Nachricht ein Dropbox-Symbol angezeigt. Sobald Sie auf dieses Symbol klicken, wird ein Pop-up-Fenster eingeblendet, in dem Sie die gewünschten Dateien aus Ihrer Dropbox auswählen können. Ein geteilter Link zu den einzelnen Dateien oder Ordnern erscheint im Text der E-Mail.

Sie sind noch kein Dropbox-Nutzer? Finden Sie heraus, wie leicht Sie mit Dropbox große Dateien versenden können.

Abschnitte in diesem Artikel:

Systemanforderungen

Das Dropbox-Add-in für Outlook ist für E-Mail-Konten verfügbar, die auf Microsoft Exchange 2013 oder neuer gehostet werden. Dazu gehören:

  • Office 365, Version 16.0.116291 oder neuer
  • Exchange Online
  • Lokale Installationen

Hinweis: E-Mail-Konten wie Gmail, die auf POP/IMAP basieren, werden nicht unterstützt.

Das Dropbox-Add-in ist kompatibel mit:

  • Outlook im Web
  • Outlook.com
  • Windows 10 und neuer, Version 2016 der Outlook-Desktopanwendung
  • Mac, Version 2016 der Outlook-Desktopanwendung

Hinweise:

  • Das Dropbox-Add-in wird nicht in Outlook für Mobilgeräte und älteren Versionen der Desktopanwendung unterstützt.
  • Das Dropbox-Add-in wird nicht in Outlook für Windows 7 unterstützt.
  • Windows 10 muss auf die Version 1903 oder neuer aktualisiert werden, um das Dropbox-Add-in verwenden zu können.

Das Dropbox-Add-in für Outlook installieren

Sie können das Dropbox-Add-in für Outlook über das Dropbox App Center oder direkt über Microsoft AppSource installieren.

Erfahren Sie hier, wie Sie Apps und Add-ins über das Dropbox App Center installieren.

So installieren Sie über Microsoft AppSource:

  1. Suchen Sie auf der Microsoft AppSource-Website nach Dropbox for Outlook.
  2. Klicken Sie auf Jetzt holen.
  3. Geben Sie Ihre Anmeldedaten für Ihr Microsoft-Konto ein.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. Vergewissern Sie sich, dass das richtige E-Mail-Konto ausgewählt ist. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
  7. Ihr Outlook-Konto wird geöffnet. Klicken Sie auf Installieren.
  8. Klicken Sie auf OK.

Dropbox ist nun in der Liste der Add-ins für Ihr Outlook-Konto aufgeführt.

Hinweis: Wenn Sie als Mitglied eines Dropbox Business-Teams das Add-in für Outlook nicht installieren können, hat Ihr Administrator möglicherweise die Nutzung von Drittanbieter-Add-ins eingeschränkt. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Administrator.

Das Dropbox-Add-in für Outlook konfigurieren und verwenden

Nachdem Sie oder Ihr Admin das Add-in installiert haben, können Sie in allen unterstützten E-Mail-Clients das Dropbox-Add-in in Ihrem E-Mail-Konto verwenden. Um das Add-in zu öffnen, klicken Sie einfach auf das Dropbox-Symbol im Outlook-Menüband oder im E-Mail-Header. Anschließend melden Sie sich bei Ihrem Dropbox-Konto an.

Windows-Nutzer

Wenn Sie das Dropbox-Add-in für Outlook zum ersten Mal verwenden, sehen Sie in Ihrem Webbrowser möglicherweise eine Sicherheitswarnung. Diese fordert Sie auf zuzulassen, dass der Prozess Internet Low-Mic Utility Tool Inhalte öffnet. Klicken Sie auf Zulassen.

Eine Datei aus Ihrem Dropbox-Konto an eine E-Mail anhängen

  1. Klicken Sie beim Verfassen einer E-Mail in Outlook auf das Dropbox-Symbol, um auf Ihr Dropbox-Konto zuzugreifen.
  2. Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Ihrer E-Mail anfügen möchten
  3. Klicken Sie auf Auswählen. Nun wird für alle ausgewählten Dateien oder Ordner ein geteilter Link erstellt.

Dateianhänge direkt in Dropbox speichern

  1. Wenn Sie eine E-Mail mit Anhängen oder freigegebenen Dropbox-Links erhalten, klicken Sie im Outlook-Menüband oder E-Mail-Header auf den Dropbox-Button.
  2. Wählen Sie die Dateianhänge aus, die Sie in Ihrer Dropbox speichern möchten.
  3. Wählen Sie in Ihrem Dropbox-Konto einen Speicherort für die Anhänge aus.

Bekannte Einschränkungen

Die Integration hat einige bekannte Einschränkungen.

Windows: Wenn Sie das Dropbox-Add-in für Outlook zum ersten Mal verwenden, sehen Sie in Ihrem Webbrowser möglicherweise eine Sicherheitswarnung. Diese fordert Sie auf zuzulassen, dass der Prozess Internet Low-Mic Utility Tool Inhalte öffnet. Klicken Sie auf Zulassen, um das Add-in zu verwenden.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten