Häufig gestellte Fragen zu Dropbox Family

Dropbox Family ist ein Abo mit 2 TB gemeinsam genutztem Speicherplatz für bis zu sechs Mitglieder. In diesem Artikel finden Sie Antworten auf häufig zum Familienabo gestellte Fragen.

Weitere Informationen zu Dropbox Family

Das Familienabo im Überblick

Ein Familienabo verwalten

Dateien und Ordner mit Dropbox Family teilen

Ein Familienabo kündigen oder verlassen

Probleme mit Dropbox Family beheben

Wie bekomme ich das Dropbox Family-Abo?
Wenn Sie schon ein Dropbox-Konto haben, können Sie über Ihre Kontoeinstellungen zum Familienabo wechseln:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Abo.
  5. Klicken Sie auf Abo ändern. Wenn Dropbox Family dort als Option erscheint, können Sie dort auch upgraden.
Wenn Sie kein Dropbox-Konto haben, können Sie Dropbox Family direkt kaufen

Wen kann ich in mein Familienabo einladen?
Sie können bis zu fünf Personen Ihrer Wahl, ab 13 Jahre, zu Dropbox Family einladen. Wenn eine Person noch kein Dropbox-Konto hat, kann sie beim Beitritt zum Familienabo eines erstellen. 

Kann ich einem Familienabo beitreten, wenn ich schon ein Plus- oder Professional-Konto habe?
Ja. Wenn Sie ein Dropbox Plus- oder Professional-Konto haben und eingeladen werden, Dropbox Family beizutreten, brauchen Sie Ihr Abo nicht zu ändern. Wir erstatten Ihnen die Kosten Ihres ursprünglichen Abos anteilsmäßig und Ihr Einzelabo wird auf Dropbox Family umgestellt. Wenn Sie Ihr ursprüngliches Abos lieber behalten möchten, bitten Sie die Person, die Sie eingeladen hat, Ihnen eine neue Einladung an eine andere E-Mail-Adresse zu senden. Sie können dann ein neues Konto einrichten, das mit einem Familienabo verknüpft wird.

Gibt es Beschränkungen dazu, wer einem Familienabo beitreten kann?
Wenn Sie den erweiterten Versionsverlauf für ein Dropbox Plus- oder Professional-Konto gekauft haben, können Sie einem Familienabo nicht beitreten. Gleiches gilt, wenn Ihre E-Mail-Adresse mit einem Dropbox Business-Konto verknüpft ist oder Sie sich in einem Land oder einer Region mit beschränktem Zugriff aufhalten.

Wie führe ich mein bestehendes Dropbox-Konto mit einem Familienabo zusammen?
Sie müssen nichts an Ihrem Konto ändern und auch keine Dateien oder Ordner verschieben, wenn Sie ein Familienabo kaufen oder ihm beitreten. Ihr Abo wird auf Dropbox Family umgestellt, aber Ihr Kontoprofil, Ihre Einstellungen und Dateien bleiben dieselben. Allerdings kann nur der Manager des Familienabos die Zahlungsdaten für das Abo sehen oder ändern. Wenn Sie also vorher ein Plus- oder Pro-Abo hatten, können Sie eventuell nicht mehr auf die Zahlungsdaten zugreifen.

Können andere Mitglieder meines Familienabos die Dateien sehen, die ich in Dropbox speichere?
Jedes Mitglied des Familienabos hat sein eigenes, privates Konto. Nur die Dateien, die Sie teilen, können von anderen angesehen oder bearbeitet werden. 
Hinweis: Wenn Sie Dateien oder Ordner in einem freigegebenen Ordner oder dem Familienbereich erstellen oder verschieben, werden sie automatisch mit allen geteilt, die Zugriff auf den Ordner haben.

Wo erhalte ich Hilfe zu Dropbox?
Mitglieder des Familienabos können im Dropbox-Hilfecenter und in den Kurzanleitungen nachlesen, in der Community fragen und sich per E-Mail an den Support wenden. Manager des Familienabos können außerdem per Chat Support anfordern.

Was passiert beim Remote-Löschen mit meinen Dateien?
Wenn Sie Remote-Löschen nutzen, um Dateien von einem abhandengekommenen Gerät zu entfernen, werden die Inhalte des Dropbox-Ordners auf dem Gerät entfernt. Ihre Dateien werden nicht aus Ihrem Dropbox-Konto gelöscht – sie werden sicher in der Cloud gespeichert, sodass Sie sie jederzeit wieder mit beliebigen Geräten synchronisieren können.

Inwiefern wird mein Teilen von Dateien und Ordnern mit anderen Mitgliedern des Familienabos auf meinen Speicherplatz angerechnet?
Jede Datei und jeder Ordner in den Mitgliederkonten der Familiengruppe wird nur einmal auf das gesamte Speicherkontingent angerechnet. Solange Sie Dateien und Ordner mit anderen Mitgliedern desselben Familienabos teilen, werden sie nicht mehrmals auf das Speicherkontingent angerechnet. Wenn Sie aber Inhalte mit Personen außerhalb Ihres Familienabos teilen oder diese mit Ihnen, werden die geteilten Dateien sowohl auf Ihr Kontokontingent als auch auf das der anderen Nutzer angerechnet. In Ihren Kontoeinstellungen können Sie überprüfen, wie viel Speicher Ihres Kontingents belegt ist.

Tipp: Maximieren Sie den Speicherplatz, indem Sie Dateien mit Mitgliedern der Familiengruppe teilen. Wenn Abo-Mitglieder Kopien derselben Datei in ihren Einzelkonten speichern, wird jedes Exemplar einzeln auf das gemeinsame Speicherkontingent angerechnet, aber eine Datei, die von allen Mitgliedern gemeinsam genutzt wird, zählt nur einmal.

Kann ich mehr Speicherplatz kaufen?
Ein Familienabo mit mehr gemeinsamem Speicherplatz ist in Arbeit, momentan ist aber noch kein Upgrade verfügbar.  Individuelle Mitglieder der Familiengruppe können Speicherplatz schaffen, indem sie ungenutzte Dateien und Ordner löschen oder sie können Dropbox Family verlassen und ein Einzelabo auswählen, das ihren Bedürfnissen entspricht.

Kann ich mit Dropbox Family kostenlosen Speicherplatz verdienen?
Ja. Sie können kostenlosen Speicherplatz mit Dropbox Basic-, Plus-, Family- und Professional-Konten verdienen, er wird allerdings nicht mit anderen Mitgliedern der Familiengruppe geteilt. Wenn Sie das Familienabo verlassen, behalten Sie Ihren kostenlosen Speicherplatz in Ihrem Einzelkonto.

Kann ich ein Familienabo verlassen?
Mitglieder der Familiengruppe können ein Familienabo jederzeit verlassen. Wenn Sie das Abo verlassen, wird Ihr Einzelkonto auf ein kostenloses Basic-Konto heruntergestuft. Sie behalten all Ihre Dateien und Ordner, verlieren aber Zugang zu den Features und dem Speicherplatz von Dropbox Family.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten