Bevorstehende Änderungen an Ihrem Dropbox-Teamkonto

Wenn Sie ein Dropbox Standard-, Advanced- oder Enterprise-Abo nutzen, haben Sie vor Kurzem möglicherweise eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, in der wir Sie darüber informiert haben, dass für das Konto Ihres Teams 7 Tage später ein Upgrade auf die neueste Version durchgeführt werden soll. Dieses Upgrade erleichtert das Auffinden und Organisieren Ihrer Inhalte.

Sie können das Upgrade-Datum ändern, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken. Falls Sie nichts unternehmen, führen wir 7 Tage nach Versand dieser E-Mail ein Upgrade Ihres Teamkontos durch. Jedes Teammitglied erhält danach Zugriff auf den neuen Teambereich.

Hinweise:

  • Die Namenskonvention des Dropbox-Ordners ändert sich von „Dropbox [Name des Teams]“ in „[Name des Teams] Dropbox“.
  • Bestehende Team-Ordner, die für Alle bei [Teamname] freigegeben wurden, werden zu Team-Ordnern im Teambereich und befinden sich an folgendem Speicherort:
    • /[Teamname] Dropbox/Gemeinsamer Arbeitsbereich von [Teamname]
  • Jedes Teammitglied erhält einen eigenen persönlichen Ordner, den „Ordner für Teammitglieder”, der sich an folgendem Speicherort befindet: 
    • /[Name des Teams] Dropbox/[Name des Teammitglieds]
  • Archivierte Ordner werden zwar im Teambereich angezeigt, doch niemand kann darauf zugreifen. Nach dem Upgrade können Admins archivierte Ordner auf der Seite Inhalte in der Verwaltungskonsole verschieben oder verwalten.
  • Alle anderen Inhalte, einschließlich freigegebener Ordner, werden in die Ordner der einzelnen Teammitglieder verschoben. 

Unabhängig davon, ob Sie das Upgrade zum vorgesehenen Datum durchführen oder es verschieben, bleiben alle Ihre Ordner- und Dateiberechtigungen unverändert. Wir werden keine Dateien aus Ihrem Dropbox-Konto entfernen.

Häufig gestellte Fragen

Fällt für dieses Upgrade eine zusätzliche Gebühr an?

Das Upgrade auf die neueste Version von Dropbox für Teams ist kostenlos.

Wie bereite ich mich als Admin eines Dropbox-Teamkontos auf das Upgrade vor? 

Wenn Sie für die Verwaltung des Team-Kontos verantwortlich sind, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Datum und der Uhrzeit des geplanten Upgrades Ihres Kontos. In dem angegebenen Zeitraum sollten Ihre Teammitglieder keine Änderungen an den Dateien in ihren Dropbox-Konten vornehmen. 

Am Abend vor dem Upgrade sollten alle Mitglieder Ihres Teams folgende Aktionen vornehmen:

  1. Alle geöffneten Apps schließen und ihre Geräte neu starten.
  2. Alle Apps schließen, die beim Neustart automatisch geöffnet wurden.
  3. Alle Integrationen von Drittanbieter-Apps deaktivieren. 
    • Hinweis: Diese können wieder aktiviert werden, sobald das Upgrade abgeschlossen ist.
  4. Die Dropbox-Desktop-App über Nacht laufen lassen.

Sie werden benachrichtigt, sobald das Upgrade abgeschlossen ist und Ihre Teammitglieder wieder auf ihre Konten zugreifen können.

Was passiert mit meinen Verknüpfungen, Drittanbieteranwendungen und benutzerdefinierten API-Integrationen? 

Ihre Dateien und Ordner werden während des Upgrades verschoben, sodass alle Anwendungen von Drittanbietern und Automatisierungen von Integrationen, die absolute Dateipfade verwenden, nicht mehr funktionieren. Dazu gehören Verknüpfungen wie Mac-Aliasse und Links für den Windows-Schnellzugriff.

Daher empfehlen wir Ihnen, vor dem Upgrade alle Integrationen von Drittanbietern zu deaktivieren. Sobald das Upgrade abgeschlossen ist, können Sie die Integrationen wieder aktivieren. Möglicherweise müssen Sie diese jedoch neu konfigurieren, damit sie die neuen Dateipfade verwenden können. 

Damit Sie Verknüpfungen wieder verwenden können, müssen Sie die alten Links entfernen und neue Links erstellen. Erfahren Sie, wie Sie neue Links erstellen:

App-Entwickler aufgepasst: Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Integrationen auf die aktualisierte Version von Dropbox für Teams upgraden.

Was passiert mit meinen Offlinedateien während des Upgrades? 

Während des Upgrades werden Ihre Dateien und Ordner verschoben und die Dateipfade werden den neuen Speicherorten entsprechend neu geschrieben. Falls die Dateien Ihres Teams derzeit offline verfügbar sind, wird die Einstellung für die Dateien beim Neuschreiben der Dateipfade auf „nur online“ geändert. Nach Abschluss des Upgrades können Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien Ihres Teams klicken und sie wieder offline verfügbar machen. Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien offline verfügbar machen.

Was mache ich, wenn ein Upgrade derzeit nicht das Richtige für mich ist?

Wenn Sie noch kein Upgrade Ihres Kontos durchführen möchten, können Sie das Upgrade verschieben.

Gehen Sie dazu so vor:

  1. Melden Sie sich als Admin bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Teamprofil.
  5. Scrollen Sie nach unten zu Auf die neueste Version von Dropbox für Unternehmen aktualisieren, und klicken Sie auf Später.
  6. Wählen Sie ein Datum aus, das innerhalb der nächsten 30 Tage liegt.

Sie können das Datum nur jeweils um 30 Tage verschieben, aber falls Sie das Update noch später durchführen möchten, können Sie zum Kalender zurückkehren und den Termin erneut um 30 Tage verschieben.

Hinweis: Teams, die sich in einem deaktivierten Status oder in einem Sperrzustand befinden, können das Upgrade-Datum nicht verschieben. Wenn Sie das Upgrade verschieben möchten, schließen Sie ein Dropbox-Abo ab.

In diesem Fall senden wir Ihnen einige Tage vor dem Upgrade-Datum eine zusätzliche Erinnerung.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Antworten der Community
  1. Dropbox Teamkonto verknüpfen

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten