Was passiert, wenn ich eine Datei aus meinem Dropbox-Konto lösche?

Wenn Sie in Dropbox eine Datei löschen, ist diese in der Ordnerstruktur Ihres Kontos nicht mehr sichtbar. Die Datei wird jedoch erst nach Ablauf des Wiederherstellungszeitraums endgültig gelöscht:

  • Dropbox Basic- und Plus-Nutzer können gelöschte Dateien 30 Tage lang wiederherstellen
  • Dropbox Business-Nutzer können gelöschte Dateien 120 Tage lang wiederherstellen
  • Dropbox Professional-Nutzer können gelöschte Dateien 180 Tage lang wiederherstellen

Nach Ablauf des jeweiligen Wiederherstellungszeitraums werden die Dateien endgültig gelöscht.

Was passiert, wenn ich eine Datei oder einen Ordner endgültig lösche?

Wenn Sie ein Element (eine Datei oder einen Ordner) endgültig löschen, ist es in keinem Ihrer Ordner mehr sichtbar und Sie können es auch nicht wiederherstellen. 

Was passiert, wenn ich einen freigegebenen Ordner lösche?

Wenn Sie eine Datei aus einem freigegebenen Ordner löschen, können alle Nutzer des Ordners die Datei wiederherstellen.

Wenn Sie der Eigentümer des freigegebenen Ordners sind:

  • Nachdem Sie den Ordner endgültig gelöscht haben, wird er aus den Dropbox-Konten aller Ordnernutzer gelöscht und diesen wird endgültig der Zugriff darauf entzogen
  • Wenn Sie den Ordnernutzern eine Kopie des Ordners überlassen möchten, können Sie stattdessen einfach die Freigabe aufheben

Wenn Sie NICHT der Eigentümer des freigegebenen Ordners sind:

  • Durch endgültiges Löschen wird der Ordner aus Ihrem Dropbox-Konto entfernt
  • Alle anderen Nutzer des Ordners haben weiterhin Zugriff darauf

Neu bei Dropbox?

Ob Sie neu bei Dropbox dabei sind oder einfach nur Ihre Kenntnisse auffrischen möchten: Unser selbstgeführtes Training und unsere moderierten Onlineschulungen helfen Ihnen, Ihr Dropbox-Konto wirklich optimal zu nutzen. 

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!