Obligatorische zweistufige Überprüfung für ein Dropbox Business-Team einrichten

Team-Admins von Dropbox Business können für alle oder einige Teammitglieder die zweistufige Überprüfung erfordern. Diese Einstellung können Sie entweder über die Verwaltungskonsole oder über Ihren Identitätsmanagementanbieter vornehmen (wenn Sie das einmalige Anmelden (SSO) eingerichtet haben). Alle Teammitglieder müssen die zweistufige Überprüfung in ihren Konten selbst aktivieren. Sie können jedoch festlegen, dass Nutzer die Funktion aktivieren müssen und diese auch aktiviert bleibt.

Die zweistufige Überprüfung für Teammitglieder zur Pflicht machen

  1. Melden Sie sich als Administrator bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter Authentifizierung auf Zweistufige Überprüfung.
  5. Schalten Sie die Option neben Zweistufige Überprüfung von „Optional“ auf „Erforderlich“ um.
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Hinweise: 

  • Der Schutz der Mitgliederkonten ist erst gewährleistet, wenn Sie die zweistufige Überprüfung einrichten.
  • Team-Admins können im Tab Nutzer in der Spalte „Zweistufige Überprüfung“ nachverfolgen, ob die einzelnen Teammitglieder die Einrichtung bereits abgeschlossen haben.

Welche Folgen hat es für mein Team, wenn ich die zweistufige Überprüfung zur Pflicht mache?

Neu ins Team eingeladene Nutzer müssen die zweistufige Überprüfung einrichten, sobald sie die Einladung angenommen haben.

Bestehende Teammitglieder müssen die zweistufige Überprüfung aktivieren, wenn sie sich das nächste Mal anmelden. Wenn Sie die zweistufige Überprüfung obligatorisch machen, werden Ihre Teammitglieder nicht von ihren Geräten oder Websitzungen abgemeldet und sie werden auch nicht bei der Arbeit unterbrochen. Wenn ein bestehendes Teammitglied bei der ersten Anmeldung nach der Änderung versucht, einen neuen Computer oder ein neues Mobilgerät zu verknüpfen, wird dieser Nutzer zur Dropbox-Website weitergeleitet, um sich anzumelden und die zweistufige Überprüfung einzurichten.

Was wird einem Teammitglied beim Einrichten der zweistufigen Überprüfung angezeigt?

Wenn sich die Teammitglieder bei Dropbox anmelden, sehen sie die Aufforderung Jetzt starten.

  1. Teammitglieder können auswählen, ob sie die Bestätigungscodes als Textnachricht erhalten oder eine Authentifikator-App verwenden möchten, und klicken dann auf Code senden.
  2. Als Nächstes müssen die Teammitglieder bestätigen, dass die zweistufige Überprüfung funktioniert. Dazu müssen sie den Code eingeben, den sie in einer SMS unter der angegebenen Mobilnummer erhalten haben bzw. der von der Authentifikator-App generiert wurde.
  3. Jedes Teammitglied erhält außerdem einen einmaligen Zugangscode für Notfälle, etwa wenn das Mobiltelefon abhandengekommen ist.
    • Alternativ können Team-Admins die zweistufige Überprüfung für einzelne Teammitglieder auch zurücksetzen.
  4. Klicken Sie auf Zweistufige Überprüfung aktivieren.

Nutzer zur Ausnahmenliste hinzufügen

Wenn Sie die zweistufige Überprüfung für Ihr gesamtes Team erforderlich machen, können Sie einzelne Teammitglieder von dieser Vorgabe befreien, indem Sie sie zur Ausnahmenliste hinzufügen. Das geht so:

  1. Melden Sie sich als Administrator bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungskonsole.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter Authentifizierung auf Zweistufige Überprüfung.
  5. Klicken Sie auf Ausnahmenliste.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adressen oder Namen der Nutzer ein, die Sie hinzufügen möchten.
  7. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!