Dropbox Smart Sync verwenden

Dieses Feature ist nur für Nutzer von Dropbox Plus, Family, Professional und Business verfügbar.

In Dropbox Business können Team-Admins die Smart Sync-Einstellungen für ihre Teams verwalten.

Smart Sync ist ein Feature in der Dropbox-Desktop-App, über das Sie Dateien als reine Onlinedateien speichern können, um Festplattenspeicher auf Ihrem Computer zu sparen. Sie können dabei entweder selbst bestimmen, welche Dateien nur online gespeichert werden, oder Sie überlassen die Entscheidung der automatischen Smart Sync-Funktion.

Hinweis: Die Smart Sync-Einstellungen, die Sie auswählen, beziehen sich nur auf das jeweilige Gerät, an dem Sie die Einstellungen vornehmen, nicht auf andere Computer, auf denen Sie Dropbox nutzen.

Festlegen, ob eine Datei / ein Ordner nur online oder lokal gespeichert werden soll

Hinweis: Sie müssen die Dropbox-Desktop-App installieren, um Smart Sync zu nutzen.

So legen Sie fest, dass eine Datei oder ein Ordner mit Smart Sync nur online gespeichert werden soll:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer (Windows) bzw. Finder (Mac).
  2. Öffnen Sie den Dropbox-Ordner.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die bzw. der ab jetzt nur online gespeichert werden soll.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf Smart Sync.
  5. Klicken Sie auf Nur online. Wenn Sie die Datei lieber wieder auf der Festplatte Ihres Rechners speichern möchten, klicken Sie auf Lokal.

Symbol für reine Onlineinhalte Was bedeutet „Nur online“ genau? 

Wenn Sie für eine Datei oder einen Ordner die Option „Nur online“ auswählen, wird dieses Element von Ihrer Festplatte entfernt und nur in Ihrem Konto auf dropbox.com gespeichert. Auf Ihrem Computer wird die Datei oder der Ordner weiterhin angezeigt, aber es handelt sich nur um einen Platzhalter. Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um eine reine Onlinedatei zu öffnen. Sobald Sie die Datei öffnen, wird sie wieder lokal auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Wenn Sie sie auf Ihrem Computer verschieben, löschen oder umbenennen (auch während Sie offline sind), werden diese Änderungen auf dropbox.com widergespiegelt, sobald Ihr Gerät wieder online ist.

Smart Sync im Vergleich zu selektiver Synchronisierung

Selektive Synchronisierung spart ebenfalls Festplattenspeicher, indem dabei Dateien von Ihrer Festplatte entfernt und nur auf dropbox.com gespeichert werden. Allerdings können Sie diese Dateien oder Ordner dann gar nicht mehr auf Ihrem Rechner sehen. Außerdem hat die selektive Synchronisierung keine Automatisierungsmöglichkeiten.

Automatische Smart Sync-Funktion

Sie können die automatische Smart Sync-Funktion aktivieren, sodass Dateien, die Sie mehrere Monate lang nicht auf Ihrem Rechner geöffnet haben, automatisch nur online gespeichert werden und neue Dateien, die Sie auf dropbox.com hinzufügen, standardmäßig nur online gespeichert werden.

So aktivieren Sie die automatische Smart Sync-Funktion:

  1. Klicken Sie im Infobereich rechts in der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) auf das Dropbox-Symbol. 
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Synchronisierung.
  5. Wählen Sie unter Automatisch Festplattenspeicher sparen die Einstellung An.

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner auf Ihrem Computer einige Monate lang nicht öffnen, wird dieses Element nur noch online gespeichert, um Festplattenspeicher zu sparen. Sollte eine App auf Ihrem Computer eine Datei lokal brauchen, um einwandfrei zu funktionieren, sorgt die automatische Smart Sync-Funktion dafür, dass sie vorübergehend lokal gespeichert wird und danach wieder als reine Onlinedatei.

Im Web hinzugefügte Dateien standardmäßig nur online speichern

Sie haben zwei Möglichkeiten, alle Dateien, die Sie auf dropbox.com hinzufügen, standardmäßig nur online zu speichern:

  • Aktivieren Sie die automatische Smart Sync-Funktion (siehe Anleitung oben).
  • Ändern Sie diese Einstellung unter „Einstellungen“. Und zwar folgendermaßen:
  1. Klicken Sie im Infobereich rechts in der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) auf das Dropbox-Symbol. 
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Synchronisierung.
  5. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü neben Standardeinstellung im Web hinzugefügter Dateien und dann auf Nur online.
    • Wenn die automatische Smart Sync-Funktion aktiviert ist, steht diese Möglichkeit nicht zur Auswahl, weil Ihre Dateien bereits standardmäßig nur online gespeichert werden.

Warum auch reine Onlinedateien ein bisschen Speicherplatz beanspruchen

Reine Onlinedateien belegen eine geringe Menge Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, weil der Platzhalter Platz für den Dateinamen und die Verknüpfung mit dropbox.com beansprucht. Diese Menge ist aber wesentlich geringer als die der eigentlichen Datei.

Hinweis: Auf dem Mac scheinen reine Onlinedateien eventuell ihren gesamten Speicherplatz zu belegen. Folgen Sie in dem Fall der Anleitung im Abschnitt „Setzen Sie die logische Größe reiner Onlinedateien auf null“ dieses Hilfeartikels.

Systemanforderungen für Smart Sync

Mac: OS X Mavericks (10.9)

Windows: ab Version 7

Hinweis: Smart Sync steht auf Mobilgeräten nicht zur Verfügung, aber Sie können festlegen, dass Sie Ihre Dropbox-Dateien offline auf Ihrem Mobilgerät aufrufen können.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten