Dateien über Dateianfragen von anderen Nutzern anfordern

Nutzen Sie Dateianfragen, um Dateien von jedem beliebigen Nutzer direkt in Ihrem Dropbox-Konto zu speichern. Dateianfragen bieten mehrere Vorzüge:

  • Jede Person kann Ihnen eine Datei senden, auch dann, wenn sie kein Dropbox-Konto hat.
  • Alle Dateien, die Sie sammeln, werden automatisch in einem zentralen Dropbox-Ordner gespeichert.
  • Nutzer, die auf Ihre Dateianfrage hin Dateien hochladen, haben keinen Zugriff auf Ihre Dropbox. Nur Sie können die von einer anderen Person hochgeladenen Dateien sehen, es sei denn, Sie geben die Dateien frei.

Abschnitte in diesem Artikel:

So erstellen Sie eine Dateianfrage

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Klicken Sie auf Dateianfragen.
  4. Klicken Sie auf Dateianfrage erstellen.
  5. Geben Sie unter Was möchten Sie anfragen? einen Namen für den Ordner ein, in dem Sie die angefragten Dateien sammeln möchten.
  6. Unter Wo sollen diese Dateien in Ihrer Dropbox gespeichert werden? wird der Pfad zu dem neu erstellten Ordner eingeblendet, in dem die Dateien gespeichert werden sollen. Wenn Sie den Speicherort ändern möchten, klicken Sie auf Ordner ändern.
  7. Wenn Sie Dropbox Professional oder Dropbox Business verwenden, können Sie Fristen für diese Einreichungen setzen. Klicken Sie dazu auf Eine Frist setzen. Sie können auch Verspätete Uploads zulassen und einen Zeitrahmen auswählen.
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf Link kopieren, um den Link für die Dateianfrage zu kopieren und an jede beliebige Person zu senden, von der Sie Dateien anfragen möchten.
  10. Alternativ geben Sie die E-Mail-Adressen der Personen ein, von denen Sie die Dateien anfragen möchten, und senden Sie die Dateianfrage direkt über Dropbox.
  11. Klicken Sie auf Fertig.

Wir benachrichtigen Sie, sobald auf Ihre Dateianfrage hin eine Datei hochgeladen wird. 

Hinweis: Die hochgeladenen Dateien sind standardmäßig vertraulich. Sie können die Dateien allerdings freigeben, indem Sie einen freigegebenen Ordner als Speicherort auswählen oder einen freigegebenen Link zu den Dateien versenden.

Gehen Sie so vor, um Ihre Dateianfrage nach der Erstellung zu ändern:

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Klicken Sie auf Dateianfragen.
  4. Klicken Sie auf das Auslassungszeichen ().
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Sie können sowohl Was möchten Sie anfragen? als auch Wo sollen diese Dateien in Ihrer Dropbox gespeichert werden? bearbeiten.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Eine Dateianfrage schließen

Wenn Sie keine Dateien mehr erhalten möchten, schließen Sie die Dateianfrage. Danach können Nutzer trotz des Einladungslinks, über den sie verfügen, keine Dateien mehr in Ihre Dropbox hochladen.

  1. Melden Sie sich bei dropbox.com an.
  2. Klicken Sie auf Dateien.
  3. Klicken Sie auf Dateianfragen.
  4. Klicken Sie auf das Auslassungszeichen ().
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. klicken Sie auf Anfrage schließen.
  7. Ihre geschlossenen Dateianfragen finden Sie im Tab Geschlossen.

Hinweis: Eine geschlossene Dateianfrage kann erneut geöffnet werden. Bewegen Sie im Tab Geschlossen den Mauszeiger über die betreffende Dateianfrage und klicken Sie auf Erneut öffnen.

Belegen Dateianfragen Speicherplatz in meinem Dropbox-Konto?

Alle im Rahmen einer Dateianfrage empfangenen Dateien belegen Speicherplatz in Ihrem Dropbox-Konto. Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz in Ihrem Konto, um sicherzugehen, dass Sie die angefragten Dateien auch annehmen können.

Hinweis: Sie brauchen genügend Speicherplatz in Ihrem Dropbox-Konto, um die Dateien anzunehmen, die Ihnen per Dateianfrage übermittelt werden. Anderenfalls wird Empfängern Ihrer Dateianfrage eine entsprechende Fehlermeldung eingeblendet.

Sie sind ein Administrator eines Dropbox Business-Kontos? Hier erfahren Sie, wie Sie Dateianfragen für ein Dropbox Business-Team verwalten.
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!