Photoshop-Dateien mit Dropbox Transfer versenden

Mit dem Dropbox Transfer-Plug-in für Adobe Creative Cloud können Sie Photoshop-Dateien direkt aus der Photoshop-App an andere versenden. 

Dateien direkt in Photoshop versenden

Wenn Sie zum ersten Mal eine Photoshop-Datei mit Dropbox Transfer versenden möchten, müssen Sie sich von Photoshop aus bei Dropbox anmelden. Und zwar so:

  1. Öffnen Sie Ihre Datei in Photoshop.
  2. Klicken Sie auf den Bereich Dropbox Transfer.
  3. Klicken Sie auf Bei Dropbox anmelden.
    • Hinweis: Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um sich bei Dropbox anmelden und einen Transfer erstellen zu können.
  4. Melden Sie sich bei Ihrem Dropbox-Konto an und erlauben Sie Dropbox Transfer für Adobe Creative Cloud den Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto.
  5. Klicken Sie auf Mit Transfer senden.
  6. Passen Sie Ihren Transfer an und ändern Sie die Dateieinstellungen wie gewünscht.
  7. Klicken Sie auf Hochladen.
  8. Klicken Sie auf Link kopieren. Daraufhin wird ein Link in Ihre Zwischenablage kopiert, den Sie dann in eine E-Mail oder eine andere Nachricht einfügen können.

 

Nachdem Sie sich zum ersten Mal angemeldet und der App Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto gegeben haben, können Sie im Plug-in-Menü von Photoshop einen Transfer erstellen. Und zwar so:

  1. Öffnen Sie Ihre Datei in Photoshop.
  2. Klicken Sie auf Plug-ins.
  3. Klicken Sie auf Dropbox Transfer.
  4. Klicken Sie auf Mit Transfer senden.
    • Hinweis: Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um einen Transfer erstellen zu können.
  5. Passen Sie Ihren Transfer an und ändern Sie die Dateieinstellungen wie gewünscht.
  6. Klicken Sie auf Hochladen.
  7. Klicken Sie auf Link kopieren. Daraufhin wird ein Link in Ihre Zwischenablage kopiert, den Sie dann in eine E-Mail oder eine andere Nachricht einfügen können.

 

Wenn Sie mit dem Dropbox Transfer-Plug-in Dateien direkt aus Photoshop versenden, wird der Transfer Ihrem Dropbox-Konto hinzugefügt, wo Sie ihn nachverfolgen, verwalten oder erneut versenden können. Die Datei selbst verbleibt auf Ihrer Festplatte, in der Creative Cloud oder an ihrem sonstigen Speicherort und beansprucht keinen Speicherplatz in Ihrem Dropbox-Konto, sofern sie nicht dort gespeichert ist.

Transfers verwalten

Sie können den Status von Transfers direkt in Photoshop überprüfen. Und zwar so:

  1. Öffnen Sie die Photoshop-App.
  2. Klicken Sie auf Plug-ins.
  3. Klicken Sie auf Dropbox Transfer.
  4. Klicken Sie auf Dropbox Transfer.
  5. Klicken Sie auf In Dropbox verwalten. In einem Browserfenster wird daraufhin die Transferseite Ihres Dropbox-Kontos geöffnet.
    • Hinweis: Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um Transfers verwalten zu können.
  6. Klicken Sie auf den Namen eines Transfers, wenn Sie seinen Namen oder seine Einstellungen ändern möchten, oder auf die Auslassungspunkte (…), um weitere Optionen zu sehen.

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Transfers auf dropbox.com

Häufig gestellte Fragen

Wie installiere ich das Dropbox Transfer-Plug-in für die Creative Cloud?
Das Dropbox Transfer-Plug-in finden Sie auf der Adobe Exchange-Website. Von dort können Sie es auch installieren. 

Werden meine Photoshop-Dateien nach Dropbox verschoben, wenn ich Transfer verwende?
Nein. Sie können den Transfer über Ihr Dropbox-Konto aufrufen und verwalten, aber die Datei selbst verbleibt an ihrem ursprünglichen Speicherort (zum Beispiel auf Ihrer Festplatte oder in der Creative Cloud).

Welche Größenbeschränkungen gelten für Dateien, die mit Dropbox Transfer gesendet werden?
Größenbeschränkungen und andere Dropbox Transfer-Optionen (z. B. zur Anpassung oder zur Überwachung von Transfers) hängen von Ihrem Abo ab.
Weitere Informationen über Größenbeschränkungen für Dateien, die mit Transfer gesendet werden

Können andere nach dem Transfer Änderungen an meinen Dateien vornehmen?

Mit Dropbox Transfer gesendete Dateien sind schreibgeschützt. Wenn Empfänger Ihre Dateien herunterladen und Änderungen an ihrer gespeicherten Version vornehmen, werden diese Änderungen nicht in Ihrem Dropbox-Konto übernommen.

Hat Adobe vollen Zugriff auf mein Dropbox-Konto?
Nein. Wenn Sie Dropbox Transfer für Adobe Creative Cloud Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto gewähren, hat das Plug-in lediglich Zugriff auf einen Ordner, Adobe wird aber keine Dateien hinzufügen oder mit Ihren Dateien interagieren. Den Ordner mit dem Namen „Dropbox Transfers für Adobe CC“ finden Sie im Ordner „Apps“ in Ihrem Dropbox-Konto.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten