Wann wird Dropbox Showcase eingestellt?

Am 31. Januar 2021 fällt bei Dropbox Showcase der letzte Vorhang und es können keine neuen Showcases mehr erstellt werden. Damit entfallen auch der Zugriff auf Ihre vorhandenen Showcases und das Abrufen etwaiger Showcase-Statistiken. Alle Dateien, die Teil Ihrer Showcases waren, bleiben aber in Ihrem Dropbox-Konto gespeichert, sodass Sie darauf weiterhin zugreifen können.

Warum wird Dropbox Showcase eingestellt?

Nutzerfeedback hat uns gezeigt, dass Showcase hauptsächlich für die Endabgabe von Dateien und für Analysen verwendet wurde. Glücklicherweise bietet Dropbox eigens dafür entwickelte Features.

Welche Alternativen zu Dropbox Showcase gibt es?

Die folgenden Features stehen Dropbox Showcase in nichts nach und bieten sich für die Abgabe Ihrer finalen Dateien und die Analysenerstellung an.

Features für alle Dropbox-Nutzer:

  • Dropbox Transfer – Senden Sie große Dateien mühelos und sicher und lassen Sie sich die Zustellung bestätigen.

Features für Dropbox Professional- und Dropbox Business-Nutzer:

  • Freigabe mit Branding – Präsentieren Sie geteilte Dateien und freigegebene Ordner mit Ihrem Logo, Ihrem Firmennamen und einem Hintergrundbild.

Features für Dropbox Professional-, Dropbox Business Advanced und Dropbox Business Enterprise-Nutzer:

  • Traffic und Statistiken – Sehen Sie sich an, ob Links und Einladungen die Empfänger erreicht haben und wie sie genutzt wurden. Verfolgen Sie nach, wie oft Dateien angesehen oder heruntergeladen wurden. 
Wie nützlich war dieser Artikel?

Das tut uns leid.
Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Inwieweit hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten